Hupe am Auto defekt und TÜV

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Also wir gehen immer zur dekra.die sind was so kleinigkeiten betrifft nicht so streng.es gibt auch unabhängige sachverständige die tüv machen.und die sind auch gründlich.der hat am rad rumgewackelt um die achse zu testen ich dachte gleich hat er das rad in der hand.die hupe hat er gar nicht getestet.bei uns mußte man ne manschette auswechseln.die war aber auch noch nicht da.mein sohn ist kfzmechatroniker.der hat uns da hingeschickt.dann hast du ja 6 wochen zeit.wir haben unsere plakette trotzdem bekommen.ich würd einfach mal hinfahren.

Danke für deine Antwort.Ich habe eben bei einer Werkstatt bei mir in der Nähe angerufen.Dort macht die Dekra die Abnahme.Nach der Fallschilderung sagte er: Komm morgen vorbei.Kein Problem,du bekommst bei uns die Plakette,sofern sonst alles in Ordnung ist.

0

Damit kommst du nicht durch den TÜV die Hupe ist mit Hauptbestandsteil der Sicherheit damit ein großer Mängel = Kein TÜV

3 Monate kannst du denn TÜV überziehen danach wirds teuer!

Danke für den Hinweis.Vor 2 Stunden ist der Wagen durch den TÜV gekommen.

0

Wie schön, daß be Eich der Werkstattmeister entscheidet was der Ingenieur wie einzustufen hat.

Lt.Anlage VIII StVZO (Mängelkatalog) kannes nur eine Einstufung geben. ERHEBLICHER MANGEL. Die Ingenieur haben keine Möglichkeit mehr, das selbst einzuschätzen. Das einzige was er für Dich tun kann, ich das zu übersehen, ob der Prüfer das tut, kann Dir keiner beantworten. Einen geringen Mangel kann er davon nicht machen.

Fahr doch in 2 Wochen hin und dann ist es gut.

Der Werkstatteigentümer kennt den Prüfer schon seit vielen Jahren.Es wird schon irgendwie gehen.Mein TÜV war schon im Oktober fällig.Daher muss ich diesen Monat noch hin.

0

Es ist alles gut gegangen....

0

MUSST du diese Woche zum TÜV? Du kannst ihn auch um zwei Monate überziehen ohne Strafe. Da würde ich lieber einen neuen TÜV-Termin machen.

Meines Wissens kann man nur 4 Wochen überziehen und der TÜV war schon im Oktober fällig gewesen.

0

Eine funktionierende Hupe ist ein Muss, anders herum, ein Defekt ein "no go". Abgesehen davon, dass ich nicht glaube, dass man wegen eines defekten Hupenkontakts ein komplett neues Airbag-Lenkrad braucht, würde ich erst zum TÜV gehen, wenn die Hupe funktioniert. Du kannst auch hingerhen, durchfallen, dann hast du 4 Wochen Zeit, den Schaden zu beheben und das Fahrzeug zu einem reduzierten Preis wieder vorzustellen.

Der Hupenschalter sitzt im Prallkissen am Lenkrad,zwischen Abdeckung und Airbag und da ist halt kein Ran-kommen,es sei denn man ist so leichtsinnig und baut den Airbag auseinander.Der TÜV wäre im Oktober fällig gewesen,daher muss ich diese Woche noch hin.Eine Nachprüfungsgebühr möchte ich mir ersparen.

0

Naja es ist ja keine kleinigkeit wie ein Licht am Kennzeichen oder so! Die Hupe ist ein Signal für Gefahr... Deswegen eher nicht! Aber du hast nen Monat oder so noch Zeit, nachdem die Plakette abgelaufen ist! Also rüste erst nach und fahr dann... Sparste wahrscheinlich noch geld!

Ich bedanke mich an alle hier,die helfen wollten.Das Auto ist vor ca 2 Stunden ohne Mängel durch den TÜV gekommen.Die Dekra hatte geprüft ohne die Hupe zu betätigen.

Es kommt auch drauf an wo du den Tüv machen lässt.

Falls es über die Werkstatt läuft könnten die den Fehler eventuell (falls es nur die Hupe ist) eigentlich auch gleich mit beheben. Musst nur vorher bescheid geben damit die das auch einplanen können.

Anonsten bringt es vermutlich nicht viel mit kaputter Hupe zum TÜV zu fahren. Theoretisch dürftest du keine Plakette bekommen.

Ich bräuchte in dem Fall einen komplett neuen Fahrerairbag und die kosten ein Vermögen.

0

dann darfst Du mit dem Kfz nicht am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen.

Kommt jetzt echt auf den Prüfer an. Ich würde aber erst alles in Ordnung bringen und dann zum TÜV. Sonst mußt du noch mal hin und Nachkontrollgebühren zahlen. Durchfallen wirst du wegen einer kaputten Hupe nicht.

Es kann gut sein das du nicht durchkommst damit.

Wenn du Glück hast, bekommst du einen "netten" Prüfer der es zwar bemängelt, dir dir Plakette aber trotzdem gibt. Nachbessern musst du es aber trotzdem,

Ja,das möchte ich gerne konkret wissen.Die Hupe hat ja mit der aktiven Fahrsicherheit,wie zB die Bremsen,Stoßdämpfer,Achslager usw nichts zu tun.Zur direkten Gefahrenabwendung habe ich im Grunde seit Jahren keine Hupe gebraucht.

0
@Pinsel11

Bei uns ist die hupe noch gar nie getestet worden.wie du sagst ist für die was ganz anderes relevant.bremse,achse,stoßdämpfer und so sachen.

1

Was möchtest Du wissen?