hungrig-->satt, durstig-->? <--gibts da ein wort dafür?

8 Antworten

Es gibt das Wort "sitt". Das hat die bedeutung von "nicht mehr durstig" anlaog zu "sat" für "nicht mehr hungrig". Aber das Wort kenn kaum einer. Ich würde dir auch raten, es nicht zu verwenden. Das Wort wurde nämlich künstlich dem deutschen Wortschatz aufgezwängt. Da gab es vor einigen Jahren einen Wettbewerb vom Dudenverlag, daß man sich ein Wort überlegen sollte und unter allen Einsendungen hatte das Wort "sitt" schließlich gewonnen. Und Schwups ist es ein offizielles Wort im Duden geworden. Nur meiner Meinung nach kann ein Wort nicht existieren, nur weil irgendwelche Leute beschließen, daß ein neu gestaltetes Wort auf einmal eine bestimmte Bedeutung hat. Ich würde es allerhöchstens als Kunstwort ansehen, wenn man es überhaupt als deutsches Wort akzeptiert.

Das war nicht vom Dudenverlag sondern einem Getränkehersteller durchgezogen worden. Der Dudenverlag ist während der Aktion schon ausgestiegen, da sie schon von Anfang an zweifel hegten.

0
@crazyrat

Ich erinnere mich aber eigentlich ziemlich gut daran. Ich bin mir eigentlich sicher, daß es der Dudenverlag zusammen mit einer Eisteefirma war. Auch als das Wort gewonnen hatte, waren in der Jury noch die Vertreter vom Duden beteiligt. Der Wettbewerb wurde auch so gelegt, daß das Wort feststand, so daß es in der nächsten Auflage des Dudens aufgenommen werden konnte.

0

Man hat mal versucht , das Wort "sitt " dafür einzuführen. offiziell ist das also das richtige dafür , aber wenn du es benutzt schaut man dich eh nur schräg an.. Bleib lieber bei "ich bin nicht (mehr) durstig =)

sitt.

hat sich aber nicht durchgesetzt, also sollte man es wohl auch nicht im aufsatz o.ä. verwenden.

Was möchtest Du wissen?