hungern oder weiter richtig essen?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Wenn du gerade einen Fressanfall hattest, wird dir vermutlich jetzt nicht der Magen knurren. Also: wenn du keinen Hunger hast, isst du natürlich nichts. Nicht als "Strafe" für den Fressanfall, sondern weil Körper noch nichts braucht.

Hungere aber NIE wieder (wenn es nicht sein muss)! Du kannst Hungern, wenn du aus gesundheitlichen und geistigen Gründen fasten willst. Du kannst auch mal hungern, weil du so viel Spaß und Action hast, dass du keine Lust hast das jetzt mit Essen zu unterbrechen. Aber hungere nicht, um abzunehmen. Damit zerstörst du jedes normale Essverhalten. Wenn du dir Essen entsagst, obwohl du Hunger hast und essen willst, machst du dir im Kopf das Essen zu etwas extrem Begehrlichen.

Natürliches Ess-Verhalten ist, dass du immer dann isst, wenn du Hunger hast, UND aufhörst zu essen, wenn du satt bist. Frage alle, die offenbar nie Firgurprobleme haben: sie essen immer, was ihnen schmeckt. Das bedeutet nicht, dass sie immer Eis, Schokolade, Kuchen und so etwas essen. Der Körper sagt einem für gewöhnlich was er braucht und darauf hat man dann einen "Janker". Mal ist es Torte, mal ist es ein leckerer knackiger Salat. - Mache einen Kochkurs, falls du nicht lecker gesund kochen kannst und du nur an Junkfood gewöhnt sein solltest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von waaaat
31.03.2012, 10:57

danke schöön :)

0

Du solltest am nächsten Tag normal weiteressen, aber du solltest lernen, regelmäßig zu essen. Solche abendlichen Fressattacken sind nicht gut für die Figur, vor allem nicht vor dem Schlafengehen, weil man sich dann nicht mehr bewegt um die Kalorien wieder abzubauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von waaaat
31.03.2012, 10:58

danke :) :)

0

Am ehesten pendelt sich das Gewicht ein, wenn man bei Hungergefühl isst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Morgen,

bei beiden Methoden nicht,

abnehmen tut man nicht durch Fressanfälle. da hilft nur Kampf dem Fressanfall

habe selbst 50 kg abgenommen und seit 10 Jahren gehalten, da hilft nur der Wille das ist wie bei der Aufgabe vom Trinken und Rauchen,

Fressanfälle kannst Du auch als Krankheitsbild betrachten und dir Hilfe bei der Krankenkasse suchen,

Gegen den Fressanfall hilft rohes Obst und Gemüse und Mineralwasser oder Tee ohne Zucker, wenn mich heute noch der Hunger packt, gehe ich raus an die frische Luft

ein Beispiel ich kaufe immer zu Fuß ein und laufe so täglich bis zu 10 km ohne Stress das hilft und die Kilo sind und bleiben weg,

Jede Diät ist zum scheitern verurteilt, wenn Du dich nicht ändern kannst und das geschieht im Kopf,

Wenn Du mehr Info möchtest dann frag einfach noch einmal nach. Aber die Umstellung des Tagesablaufes und freude am Leben zu haben hilft ungemein

Gruß Frank

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von waaaat
31.03.2012, 10:58

daanke :D

0

Langsam essen, dann wird man schneller satt. Und iss jetzt einfach so, dass das Hungergefühl weg ist, sonst bekommst du hinterher noch einen Fressanfall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du hungerst und dann frist du wie ein.... du musst regelmäßig mäßig essen lernen. trink bei fressanfällen viel mineral wasser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

normal weiter essen, denn sonst hungerst du und dann bekommst du wieder einen fressanfall und dann geht das immer so weiter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haaaaaaaalt Stop! Du legst da gerade den Grundstein für eine Magersucht: Der Betroffene will immer weiter abnehmen und steigert sich in einen nie endenden Kreislauf, bis der Körper alles Essen wieder herauswürgt: http://www.magersucht.de/. Bitte lies dir diese Webseite gründlich durch, ich möchte nicht das du stirbst!!

Viele Grüße

FireGeneration

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von waaaat
31.03.2012, 10:58

daanke :).. naja ich kenn mich damit schon bestens aus .. :(

0

In Deinem Fall wäre Hungern eher schlecht, weil Du dann wieder Fressanfälle bekommst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst normal essen,weil du über nacht abnimmst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zurück zum normalen Essen kehren. (wenn es vernünftig ist und nicht irgendeine bescheuerte Diät)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nicht hungern. Etwas reduzierter essen, aber nicht hungern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

normal essen, hungern ist keineswegs eine Lösung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

besser du isst (kalorienarm) normal weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?