Hungergefühl stillen ohne was zu essen wie sol ich das machen?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Viel Wasser trinken. Man muss spüren das der Magen voll ist. Dann vergeht der Appetit aufs Essen. Als Alternative Leinsamen ganzes Korn das quillt beim Trinken auf und füllt deinen Magen.

Garnicht. Hunger entsteht durch zuwenig Nahrung vom Volumen her oder durch Industriezucker. Beides lässt sich verhindern, indem man ausreichend kalorienarme und zuckerarme Lebensmittel isst. So kann man sich pappsatt essen und trotzdem abnehmen.

Hunger bei genug Nahrung ist so gut wie immer ein Zeichen für eine falsche Ernährung. Diese gilt es dann zu ändern, nicht hinterher was machen um damit klar zu kommen.

Ist in etwa so als wenn du fragst: "Ich hau mir täglich mit dem Hammer auf den Finger, was kann ich machen damit das weniger wehtut". Die Antwort sollte klar sein, hör auf dir auf den Finger zu hauen.

Bedeutet bei der Ernährung in erster Linie vernünftig einkaufen.

Ein Blick über deine Fragen zeigt aber deutlich, dass das Problem woanders liegt. Hoffentlich bemerkt das zeitig jemand und sorgt dafür, dass du ärztliche Hilfe bekommst.

Mit deinen Verhalten wirst du sicher nicht ans Ziel kommen, sondern eher Muskeln verheizen, Fett behalten, eine Skinny Fat Optik erreichen und ggf. irgendwo auf der Straße überfahren aufgrund eines Ohnmachtsanfalls.

Zum Arzt gehen. Du hast deinen Fragen nach ganz eindeutig eine schwere Essstörung. Und jetzt komm mir nicht mit "das kann nicht sein, ich wiege schließlich 90 kg"... doch, man kann auch mit Übergewicht eine Essstörung haben! Dein ganzes von dir in deinen Fragen beschriebenes Essverhalten ist nicht in Ordnung. Du isst zu wenig, du isst das Falsche. Deinem Körper fehlen so viele Nährstoffe, dass du schwere Mangelerscheinungen zeigst wie Schwindel, Kopfschmerzen, ausbleibende Periode... das zeigt ganz eindeutig, dass du dich völlig unzureichend ernährst.

Geh zum Arzt, lass die erklären, wie man gesund abnimmt, und mach eine Therapie, ehe du noch tiefer in die Essstörung rutschst!

adabei 21.11.2016, 11:50

DH!
Die einzig wirklich vernünftige Antwort, aber die will die Fragestellerin nicht hören, wie sie auch schon in früheren Fragen gezeigt hat.

5

Alle Antworten sind Falsch! Sehr viel trinken ist richtig. Am besten so viel, dass der Magen leicht drückt (Kennt man vom Gefühl wenn man satt ist) Am besten nichts süßes und auch dann nicht sitzen oder liegen. Am besten bewegen und noch mehr trinken. Das hilft zumindest bei mir :)

LG
Ardi1998

Wiesel1978 21.11.2016, 11:39

Wenn alle Antworten falsch sind und Du ja auch eine Antwort gegeben hast, bist auch Du in den Topf der falschen Antworten zu werfen.
Durch Verallgemeinerungen schaufelt man sich schnell das eigene Grab.
Hast Du denn die Möglichkeit mit der Süßholzwurzel mal ausprobiert oder sagst Du einfach "Kenn ich nicht, muss also falsch sein!" ?

2
Ardi1998 21.11.2016, 11:46

1. Die Person möchte wahrscheinlich sofortige Wirkung. D.h. Jetzt etwas zu kaufen wäre "unnötig" also hilft nur die schnellste Methode. Das wäre in diesem Fall Wasser. 2. Schreiben die anderen nur Wörter und keine ganzen Sätze. Die waren wohl auf einer Sonderschule und haben nicht gelernt in ganzen Sätzen zu schreiben.

0
Ardi1998 21.11.2016, 11:47

Mittlerweile kamen hilfreiche Antworten hinzu. Wenn du ganz unten ließt ist dies nicht der FALL.

0
putzfee1 21.11.2016, 12:09
@Ardi1998

Da die Fragestellerin essgestört ist, sind hier alle Antworten falsch, die ihr helfen, das Essen zu vermeiden. So einfach ist das.

1

Süßholzwurzel hilft. Ist ein Wundermittel - hilft bei so vielen Sachen! Einfach ein Stück Wurzel klein schneiden und kochendes Wasser drüber, also im Prinzip wie Tee. Das stillt das Hungergefühl. Aber auch viel Wasser trinken und wenn du was ist, dass achte darauf was, denn z.B. Weißmehl hält nur kurz, Roggenvollkornmehl hingegen lang satt. 

Pangaea 21.11.2016, 17:29

Egal wie oft es wiederholt wird: Vollkorn hält nicht länger satt als weißes Mehl. Achte einfach selbst mal darauf: Solange das Weißmehl nicht mit Zucker verarbeitet ist, hält es sehr lange satt.

Ich bin von Ciabatta oder Baguette oder Pide sogar viel länger satt als von Vollkornbrot.

2
putzfee1 21.11.2016, 17:33
@Pangaea

Vollkornmehl hat nur den Vorteil, dass es mehr Ballaststoffe als Weißmehl besitzt und deshalb gut für die Verdauung ist. Es beugt Darmträgheit vor. Länger satt macht es wirklich nicht.

1
janebrodi 23.01.2017, 22:11
@putzfee1

Gut, dass ich auf einer Schule mit dem Schwerpunkt Ökotrophologie bin und dann doch gut Bescheid weiß. Vollkornprodukte brauchen länger um verdaut zu werden, daher ist dein Magen länger beschäftigt und du hast länger keinen Hunger. Bei Weißmehlprodukten ist dies nicht der Fall, da die Zusammensetzung der Komponenten einfacher ist und hauptsächlich aus Monosacchariden (Einfachzuckern) besteht. Das sorgt für eine schnelle Verdauung. Schnelle Verdauung sorgt dafür, dass der Magen schneller geleert wird und man wieder etwas essen muss um den Magen zu füllen.

Und klar macht Ciabatta-Brot lange satt - es ist extrem fetthaltig und hat deshalb einen hohen Sättigungswert. Fetthaltige lebensmittel machen allgemein schnell satt.

0
Pangaea 24.01.2017, 12:58
@janebrodi

Ich weiß auch, dass das so gelehrt wird - aber ich kann es aus eigener Erfahrung nicht bestätigen. Mich macht Brot aus Weißmehl, auch ganz ohne Fett, einfach länger satt als Vollkornbrot. Wie gesagt - ob Ciabatta oder Pide oder Baguette oder weiße Brötchen.

Übrigens kenne ich viele Menschen, denen das so geht.

0

das klingt nicht gut! Du kannst doch eine Kleinigkeit essen! Warum nicht etwas Obst?!

Viel trinken, am besten Wasser oder ungesüßten Tee oder Kaffee.

tanzella 21.11.2016, 11:55

Ehrlich gesagt, finde ich, dass Kaffee Hunger macht (trinke selbst viel Kaffee)!

0

Viel trinken :-)

viel wassertrinken aber ich rate dir etwas zuessen wegen sonst geht es dir bald schlecht

Wie wärs mit Essen?
Wenigstens Obst und/oder Gemüse?

Meeew 21.11.2016, 11:50

Ah ja warum denn nicht?

2
Meeew 21.11.2016, 12:34

Willst du mich verarschen?
Ein Apfel hat zwischen 50-60 kcal, Paprika um die 40, Karotten 41 und Gurken gerade mal 16!! Und du sagst das ist zu viel?

Sind deine Eltern eigentlich echt so ignorant nicht mitzubekommen was du treibst?

1
jojolinchen012 21.11.2016, 13:32

bitte Urteile nicht über meine Eltern:) ja das sind zu viel ich darf erst zum mittag was essen vorher nicht und dann abends 1 Knäckebrot deshalb zu viel kcal

0
Meeew 21.11.2016, 13:36

Doch tue ich. Ganz einfach schön aus deinen "ich darf vorm Mittag nix essen und abends nur ein Knäckebrot"- Schwachsinn!

Wenn sie nicht bemerken wie krank sein Verhalten ist, sind sie schlicht weg naiv und dumm.

1
jojolinchen012 21.11.2016, 14:09

das is kein Schwachsinn sonst esse ich über 500kcal!

0
Meeew 21.11.2016, 14:11

Macht keinen Unterschied da du min 1500 kcal essen müsstest !

1
Meeew 21.11.2016, 14:40

Nein gerade das was du beim schlafen und nix tun verbrauchst.

0
jojolinchen012 21.11.2016, 17:00

ne ich schaffe es auch mit aller aller höchstens (im Notfall) 800kcal oft auch mit 400-600kcal und lebe noch!

0
Meeew 21.11.2016, 17:23

Du weißt schon was für eine Überlebensmaschine der menschliche Körper ist?
Wir können fast 40 Tage komplett ohne Essen Leben, heißt aber noch lange nicht das es gesund und ohne schwere körperliche Folgen  ist!

Wusstest du das während des 2. Weltkriegs in den KZ's in Polen den Menschen auch gerade mal Max 800 kcal zur Verfügung zum Essen standen? Hast du mal Bilder von den Häftlingen der Komzentrationslagern gesehen? Hast du mal den Film "Befreiung von Ausschwitz" gesehen?

Falls nein und du jetzt mal schaust ich garantiere für nix, aber du wirst doch hoffentlich sehen das diese Menschen mehr tot als lebendig waren.

1
jojolinchen012 21.11.2016, 17:38

wieso geht es mir dann gut?

0
Meeew 21.11.2016, 18:08

Herrlich, ich mache etwas was auf lange Sicht tödlich ist aber warum geht es mir jetzt gut?

Pauschal kann man das nicht sagen, die 40 Tage sind auch nur ein Durchschnitt.
Dein Körper hat etwas gespeichert an Nährstoffen (deshalb ist die Dauer des Überlebens auch bei jedem anders, weil jeder unterschiedlich viel gespeichert hat) Auch isst du (noch) ein wenig, was die 40 Tage noch mehr streckt.

Das ändert nix an einer absoluten Mangelernährung, die den Körper nun einmal irgendwann so geschwächt hat das er stirbt.

Nochmal zu Meinen Beispiel kennst du denn Bilder von Menschen aus Konzentrationslagern?

0
Meeew 21.11.2016, 18:47

Und sahen die aus wie das blühende Leben?

0

Ich würd ans Handy hat bei immer geklappt😅.Oder ich würd einfach einen Tee trinken

Wasser Wasser Wasser Wasser Wasser am besten 4 Liter am Tag 😱

Viel Wasser trinken! :-)

Was möchtest Du wissen?