Hungerbauch?

6 Antworten

Dein Bauch ist der Ausdruck von extremen Vitalstoffmangel Vergiftung und Übersäuerung .Dein Körper speichert in den Fettzellen , die du durch kein Hungern dieser Welt weg bekommst , Wasser um die Giftstoffe und die Säure abzupuffern. Das ist seine letzte Chance dich vor dem Tod zu bewahren. Es gibt eine Diät für dich !!! da musst du allerdings etwas Essen.

ich gab dieses thema mal wieder aus, weil ich ein ähnliches/gleiches problem habe. Meine Ernährung ist eigentlich schon sehr einseitig und wenig. Mir kommt es immer so vor, dass wenn ich mehr esse, es alles sofort auf meine hüften geht. Oft hör ich auch mit essen auf, obwohl ich noch hungrig bin - immer mit der angst zuzunehmen. seit einiger zeit schon, habe ich, auch wenn ich so gut wie gar nichts gegessen habe einen total aufgeblähten bauch - oft schon morgens wenn ich aufstehe und mir der körper/kreislauf signalisisert das er hunger hat. Wenn ich auf dem fussboden liege und und meinen oberkörper hebe gluckerts auch sehr oft. (von wassereinlagerungen???) Haarausfall hab ich auch - zuerst bin ich davon ausgegangen, dass dies an meinem akuten Eisenmangel lag, der vor ca 2 monaten festgestellt wurde. naja durch die Einnahme von Eisentabletten hat sich zwar der Eisenwert deutlich verbessert, mein Haarproblem aber nicht.

ich hab jetzt schon in einigen Foren recherchiert, was denn so über den "hungerbauch" geschrieben wird, Ich bin mir sicher, dass es bei mir ebenfalls an zu wenig essen und zu einseitigiger ernährung liegt. ich weiß auch, dass ich das ändern muss, aber ich kann diese "angst" bei jedem bissen zu viel zuzunehmen nicht ablegen - vor allem auch weil ich beim Anblick im Spiegel heulen könnte - vor allem wenn einer Frau im Modeladen trotz Dauerdität nur eine hose in grösse 40/42 passt und meine Schwester essen kann was sie will, ohne dass auch nur ein gramm zu viel an ihr ist und auch ohne sport alles straff ist und sich keine cellutlite abbildet.

diese "dauerdiät" geht nun schon ewig und gewichtsmäßig tut sich absolut nichts nach unten - teilweise eher nach oben -.-. Auch mein fast tägliches sportprogramm bringt mir gewichtsmäßig gar nichts. so langsam bin ich echt am verzweifeln.

2

Blähbauch ist wirklich das falsche Wort !!! Bei Biafrakindern kommt beides zusammen. Wenig Nahrung und Mangel an Vitalstoffen in der wenigen Nahrung. Der "Blähbauch "ist aber das gleiche Symptom . Der ausgezehrte Körper WEISS das er ausgehungert wird und geht darum in Sparmodus. er bunkert Fett um dort die ganz schlimmen Säuren und Giftstoffe die durch den Dauerstress entstehen wegzuschließen. Wenn die Konzentrationen in den Zellen zu hoch werden MUSS er Wasser in den entsprechenden Zellen einlagern. Das ist dann der " Blähbauch ". Es gibt eine spezielle Stoffwechselkur die dich von deinem Bauch befreit und deinen Stoffwechsel dahin bringt, das du wie deine Schwester essen kannst was du willst bzw. was dein Körper will.

0

würde mich mal intressieren ob juuuuuuudi noch lebt? oder ob sie klüger geworden ist?

hungerbauch durch magersucht gefährlich?

ist ein hungerbauch und geschwollene beine gefährlich? kann das von nur gemüse essen kommen?

...zur Frage

Ist das ein Hungerbauch?

Ich habe mal eine Frage... Also ich esse seit ein paar Tagen sehr wenig. Am Anfang war mein Bauch schön flach und sah echt gut aus, aber seit gestern ist er irgendwie dick, obwohl ich genau so viel esse. Was kann das sein? Kann das ein Hungerbauch sein? Und wenn ja, wie bekomme ich den wieder weg?

P.S.: Ich bin seit etwa 8 Monaten magersüchtig...

...zur Frage

bekommen magersüchtige eigentlich einen hungerbauch wie die kinder in afrika?

das würd mich mal interessieren. zumal ich amy winehouse in einem video gesehen habe, bei dem sie so einen unproporional kugeliges bäuchlein hatte.

...zur Frage

Eltern vom Essen überzeugen

Hi,

Ich war mal Magersüchtig und jetzt (nach einem Krankenhaus-Aufenthalt besteht meine Mama darauf, dass ich 5x am Tag esse. Und zwar richtig viel Jetzt bin ich natürlich nicht mehr magersüchtig und untergewichtig, nein, ich bin richtig schwer.

Das nervat alles so: Jeden Tag nehme ich zu (ich fühl mich scho mies) und kann nichts tun. Ich kann nicht mehr weggehen, weil ich daheim sein muss und essen... Wie kann ich meine Eltern überzeugen, dass ich auch ohne ohre Kontrolle und dem Zwang was essen würde? Ich bin nähmlich nie recht begeistert, wenn's zum Essen ist, weil mir so schlecht ist,ich Angst vor noch mehr Kg habe und so, von dem vielen essen. Daher glaubt meine Mum, dass ich essen immer noch hasse und abnehmen will.

Was soll ich nur tun? :(

...zur Frage

Muskulöser Bauch?

Hallo, Eine gute Freundin von mir ist magersüchtig. Sie möchte nun aber endlich die Krankheit besiegen. Sie hat natürlich panische Angst vor dem Zunehmen. Sie sagt, dass sie einfach keinen schlaffen, fetten Bauch möchte. Ihr sei es egal, wenn sie überall zunimmt, aber sie möchte einen muskulösen Bauch. Nun meine Frage: Kann man mit sehr viel Krafttraining fast ausschließlich Muskeln zunehmen? Kann jedes Mädchen einen muskulösen bzw. sehr straffen Bauch bekommen? Oder liegt es an der Genetik, ob man überall dünn ist, außer das Fett am Bauch bleibt?(denn bevor sie magersüchtig wurde, war sie sehr schlank, doch der Bauch war etwas dicker...

Danke im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?