hunger stillen ohne Nahrung?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nein, du musst mit Nahrung Hunger stillen, das Projekt ohne Nahrung ist zum scheitern verurteilt.

Deine Frage klingt ein bisschen nach Magersucht, daher bin ich nicht ganz sicher, ob ich dir Abnehm-Tipps geben soll, aber hier ein paar allgemeine Ernährungstipps (mit denen man auch abnehmen kann, wenn man übergewicht hat).

1) Iss, wenn du Hunger hast, höre auf zu essen, wenn du satt bist. d.h. überspringe keine Mahlzeiten, lass es nicht zu Heisshunger kommen, denn dann konsumierst du einfach viele Kalorien und wirst trotzdem nicht recht satt. Aber iss auch den Teller nicht leer, wenn du keinen Hunger mehr hast. Lerne, auf deinen Appetit und auf dein Sättigungsgefühl zu hören. Wenn du entweder Appetit/Hunger oder Sättigungsgefühl nicht mehr empfinden kannst, besteht die Gefahr, dass du eine Essstörung hast, und du solltest besser früher als später in Behandlung gehen, denn je früher man eine Essstörung behandelt, desto besser sind die heilungschancen...

2) Warm sättigt besser als kalt: iss 2x täglich warm, dann wirst du mit weniger Kalorien satt als wenn du kalt isst.

3) Geniesse das Essen. Dadurch isst du langsamer, und der Mensch braucht 20 min, bis sich ein Sättigungsgefühl einstellt. Geniesse auch mal eine kleine Nascherei - kleine Mengen, gute Qualität, langsam geniessen (nicht in sich hineinstopfen) (als Richtlinie kannst du so 20g Süssigkeiten oder 100 cal pro Tag veranschlagen, das wäre ca. 1 rippchen schokolade).

4) Beginne Mahlzeiten mit einer Vorspeise (wegen der 20 Minuten, die man braucht, bis man satt ist), am besten eine Suppe (Suppe sättigt mit weniger kalorien als dieselben Zutaten ohne Wasser) oder ein Salat. Damit beginnen die 20 min. zu laufen, gleichzeitig füllt sich dein Magen mit wenig Kalorien. Beides ist gut für das Sättigungsgefühl.

5) Fülle den Teller bei der Hauptspeise zu 50% mit Gemüse. Die anderen 50% können mehr Eiweiss oder mehr Kohlehydrate sein, das ist nicht so wichtig, Nimm das, was dich besser sättigt, oder was gerade praktisch ist oder was du lieber hast.

6) Iss lieber komplexe Kohlehydrate (Vollkorn und so) als einfache KH. Man sollte pro Tag ca. 30g Ballaststoffe konsumieren (etwas Kleie ins Müsli, dazu Obst, genügend Gemüse, mal Hülsenfrüchte, besser braunen Reis als weissen, vollkorn, etc.

7) Nimm Eiweiss in verschiedenen Formen zu dir (Fisch, Fleisch, Milchprodukte, Eier, Soja, Hülsenfrüchten, etc) wechsle ab.

8) Probiere ein bisschen herum, was dich besser/länger/schneller/mit weniger Kalorien sättigt. Grosso Modo sollen Pellkartoffeln, mageres Fleisch (Hühnerbrust, Putenschnitzel), weisser Fisch für eine festgelegte Kalorienzahl am besten sättigten, aber probiere selbst herum.

9) Mache etwas Bewegung, ca. 5x1h pro Woche wäre ganz gut.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
21.03.2016, 13:31

Sie ist 1,69 groß und  wiegt 53 Kilo. Mit der Magersucht hast du vermutlich Recht, und Abnehmtipps braucht sie  bestimt nicht.

1

Hey :)

Hungern ist grundsätzlich eine schlechte und ungesunde Methode, um abzunehmen - der Körper benötigt eine gewisse Menge an Kalorien, damit er richtig funktionieren kann. Isst man zu wenig am Tag, verhält sich der Körper genau so, wie man es beim Abnehmen nicht will: er speichert jedes winzige bisschen, das er kriegen kann.

Falls du diese Kalorien nun schon voll hast und dennoch Hunger verspürst, würde ich zuerst raten, etwas zu trinken. Viele Menschen verwechseln Durst mit Hunger.

Ansonsten kannst du z.B. einen frischen Salat mit rohem Gemüse machen: Tomaten, Gurken, Paprika; all das besteht zu großen Teilen aus Wasser und hat ein absolutes Minimum an Kalorien.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hunger kann man nur mit Nahrung stillen, tut mir leid, dir diese schlechte Nachricht schreiben zu müssen.

Im übrigen wiegst du schon jetzt (mit 53 kg bei einer Größe von 1,69 m) schon reichlich wenig. Da ist Abnehmen überhaupt nicht angebracht. Besser wäre sogar, wenn du ein paar Kilo zunehmen würdest. Also iss gefälligst ordentlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir ein Käsebrot und iss einen Apfel dazu. Und vergiss das mit dem Abnehmen, du bist bereits ganz nahe am Untergewicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alter, Größe, Gewicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wasser trinken eventuell ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Hunger hast, iss!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du nimmst mehr ab wenn du  etwas isst anstatt gar nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?