Hunger Gefühl woran kann das liegen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich weiß ja nicht, was bei Dir alles mögliche ist.

Wenn man zum Beispiel Weißmehlprodukte vom Bäcker isst, hält das Sättigungsgefühl nicht lange an.

Satt macht: Vollkornbrot, Gerichte wie Vollkornnudel mit reichhaltiger Soße u.ä.

Was StefanHornmann geschrieben hat, ist völlig richtig. Mal angenommen, Du stopfst nur Süßigkeiten und gesüßte Joghurts und Kuchen in Dich hinein, bekommst Du erst Hunger. Der Blutzuckerspiegel steigt dann rapide an und sinkt dann ganz schnell wieder. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann daran liegen, daß dein Körper sehr in Not ist und gierig nach jeder Kalorie ist, die er kriegen kann.
Machst du grade Diät und wenn ja wie lange schon und wie intensiv?

Iß Sachen, die wirklich satt machen. Also Fleisch und Katoffeln zum Beispiel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

was kann stark daran liegen was du isst. Viele Kohlenhydrate, besonders Kurze (Zucker), sättigen nicht gut. Im Gegenteil lassen sie deinen Blutzucker verrückt spielen und du hast permanent Hunger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind first-world-problems.

Wir wissen gar nicht mehr, wie Hunger sich eigentlich anfühlt, und so interpretieren wir jede Magen/Darm Bewegung als Hunger. 

Da hilft nur eins: auf richtigen Hunger warten, bevor man zugreift, und dann langsam essen und genau hinfühlen, wann man satt ist. 

Und manchmal fehlt nur ein Glas Mineralwasser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was isst du denn immer? Manche Dinge machen nämlich einfach nicht über Dauer satt. Trinkst du auch genug?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dies könnte einige Gründe haben, oft sind es psychische Gründe. Wann genau kommt das Gefühl denn immer?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?