Hund"Rolle"beibringen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hey!:)

Ich kenne leider keine andere Methode als halt im Platz das Leckerlie schräg nach hinten um den Kopf zu führen... klickerst du sie? Vielleicht wäre das eine Methode... das sobald wie sie auf der Seite liegt (egal wie kurz) sie sofort belohnt wird... und wenn sie das gut macht das halt steigern und länger warten mit dem Klick.

Was manchen Hunden noch hilft ist wenn du dich über sie stellt sie also zwischen deinen Beinen liegt und du das dann halt mit dem Leckerlie machst..

Und sonst würde ich erstmal einen anderen Trick üben und die Rolle 1-2 Monate komplett weg lassen und dann nochmal ganz von vorne aufbauen.

Mein Hund mag Rolle auch nicht so, wir haben mit auf der Seite liegen angefangen :)

Liebe Grüße :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Knie dich vor deinen liegenden Hund, zeig ihm das Leckeren und zieh es dann vom Schulterblatt bis zur Wirbelsäule. Dein Hund sollte jetzt sich auf den Rücken rollen, um an das Leckeren heranzukommen.

Habe Geduld, es lohnt sich.
Ich habe "Rolle" meiner Hündin
(kein Pudel) beigebracht, da war sie nicht mal ein Jahr alt.

Ihr werdet Spaß miteinander haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auf youtube hab ich ein video dazu gefunden. die erklärungen sind zwar gut, aber wenn man es sieht ist es vielleicht noch ein stückchen besser.

viel spass beim anschauen und anschließend üben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey!

Am besten ziehst du es über den Rücken und nicht die schnauze!

Hier wird das nochmal gezeigt und erklärt:

LG - Friisk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest das nicht über die Schnauze sondern hinter seinem Kopf führen.

Bei You Tube gibts viele Anleitungen dazu, bin selber Hundeanfänger und hole mir da immer wieder Tipps.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Pudel ist eh schon extrem domestiziert und überzüchtet:

Dafür kannst du nichts, aber bitte tu ihm nicht noch mehr Leid an...

Tiere sind nicht unsere Clowns oder Narren - sie haben vielmehr eine Würde, der wir als Menschen gerecht  werden sollten !

Lass ihn einfach Tier sein.:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von inoukhusky
14.08.2016, 15:29

Tricks dienen auch dem Hund psychische Auslastung zu erhalten..

0
Kommentar von Schwimmreifen
15.08.2016, 15:02

Ich mache ihn nicht zum Kasper! Das ist ein ganz gängiger Trick...

0

Was möchtest Du wissen?