Hundezüchter besuchen Minderjährig

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Klar, der freut sich, wenn du dich umfassend informierst. Allerdings will er sicher genau wissen ob deine Eltern auch einen Hund wollen und was ihr einem Hund bieten könnt. Gute Züchter fragen sehr genau nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es ein kulanter Züchter ist, lässt er dich vllt. doch seine Hunde anschauen. Beim Anschauen entsteht ja idR. noch kein Vertrag...Solltest du dir dennoch einen Aussuchen, ist es Sache deiner Eltern diesem zuzustimmen oder dessen abzulehnen.

Dennoch finde ich, das man auf der Suche nach einem Hund sich auch mal in Tierheimen umschauen sollte, die haben ja auch junge Hunde bzw. alte Hunde, die sich ja alle über ein neues Zuhause freuen.

Es gibt so viele Tiere im Tierheim, so das man die Züchter nicht zwingend dabei unterstützen sollte, übermäßig zu züchten...

So viel von mir dazu...

lg, jakkily

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kannst du einen Züchter besuchen auch wenn du unter 18 bist.Rufe aber vorher an.Ein seriöser Züchter geht nämlich auch arbeiten und lebt nicht vom Masssenhandel. Natürlich wird er dir auch gerne seine Zuchtstätte zeigen.Ein Züchter sieht es ohnehin gerne wenn sich jemand ausreichend informiert und Gedanken über eine Hunderasse macht.Leichtsinnige Käufer gibt es genug. Vieleicht kommen ja auch deine Eltern gleich mit.Aber seit auf eines gefasst.Wenn es sich um einen wirklich guten Züchter handelt prüft er euch schon beim Info Gespräch auf Herz und Nieren.Er will so ziemlich alles wissen.Deid ihm nicht böse wenn er tiefgründig fragt.Schließlich will er wissen wer seine Welpis adoptiert. Unser Züchter meinte: Ich kann meine Welpen verkaufen aber ich muß es nicht.Wenn ich mir nicht sicher bin bleiben die Welpis hier.Lieber suche ich etwas länger nach den geeigneten Menschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso nicht? Du darfst doch andere Menschen besuchen! Nur einen Hund wirst Du nicht kaufen können, da Du rechtl. noch keinen Kaufvertrag für einen Hund abschließen darfst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, anschauen geht. Es sei denn, es handelt sich um einen sehr strengen Inhaber.

Das kann den Leuten dort ja auch nur recht sein, dass jemand Interesse an ihren Hunden zeigt...

Du kannst unter 18 noch keinen Hund kaufen, aber das willst du ja auch (noch) nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sandribear
02.02.2015, 00:19

Ne falls dann komme ich mit meinen Eltern:)

0

Ja na klar... Du darfst dich bei Hundezüchtern anmelden, das geht auch telefonisch und wenn es den Hundezüchtern passt, dann kannst du dort die in der Zucht stehenden Hunde ansehen und vielleicht auch Welpen (wenn gerade ein Wurf liegt und die Kleinen aus dem Gröbsten raus sind wegen der Infektionsgefahr).

Ordentliche Hundezüchter sind stolz auf ihre Hunde und längst nicht jeder Besucher ist gleich ein potenzieller Welpen-Käufer.

Du kannst dich gut über deine Wunsch-Hunderasse informieren und kannst deinen Eltern gegenüber mit viel Wissen "auftrumpfen"...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?