Hundewelpen auf Straße gefunden

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

@ Jerulien100

Ich habe ich gestern 20 Minuten angestarrt und auch gestreichelt, um ihn zu beruhigen. Weit und breit war niemand. Heute habe ich ihn wieder getroffen (jaulend, andere haben ihn auch gehört und nur vorbei gelaufen) und nach 20 Minuten mitgenommen.

So so du hast den Hund 20 Minuten angestarrt und der hat dich nicht angesprungen? Fremde Hunde starrt man nicht mal eine Minute an.

Dann hat er auf dich gewartet oder? Neeeeee hier hast du einen ganz groben Fehler gemacht!!

Warum hast du nicht gleich, als du den alleine da sitzen hast sehen, bei der Polizei angerufen? DAS macht man als erstes, falls es von der Zeit her zu spät fürs Tierheim wäre.

Vielleicht habe ich ihm das Leben gerettet?

Vielleicht ist er aber auch nur von zuhause ausgebüxt?

Deine Eltern erlauben dir keinen Hund und dann haben sie den doch über Nacht geduldet?

Mal eine andere Gegenfrage:

Kann es sein, dass du diese Geschichte von zwei anderen hier abgekupfert hast? Wäre schon seltsam, wenn hier verschiedene User urplötzlich unterwegs Hunde finden, die sitzen alle da bis zum nächsten Tag und dann werden sie mit nachhause genommen.

Also mach hinne und gebe den im Tierheim schnellstens ab, evtl. sucht sein Besitzer ihn schon, dort wird auch geprüft, ob er einen Chip hat..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

normal schon... solltest du sogar ... sag im tierheim das du sie gefunden hast und am besten auch wo.. vielleicht finden sie auch die vorherigen besitzer... oder wende dich an den tierschutz...

es ist furchtbar das manche menschen so arme lebewesen einfach aussetzen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jerulien100
29.11.2013, 14:48

Danke, dann werde ich vorher mal anrufen...

0

Ja, dafür sind Tierheime da. und wenn er einen Besitzer hat, der ihn verzweifelt sucht, würde er ihn da am ehesten suchen und finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jerulien100
29.11.2013, 14:45

Ja das stimmt.

0

Du mußt ihn als Funditer bei der Polzei/Fundamt melden und natürlich kannst du ihn im Tierheim abgeben. In machen Städten übernehmen auch die städt. Tierheime die Fundmeldund. Einfach beahlten kannst du ihn soweiso nicht, das wäre Fundunterschlagung und das ist strafbar.

Warum hast du ihn ne nacht lang auf der Straße gelassen? Saß er einfach so da? Du hast ihn einfach die Nacht über gelassen wo er war? Warum glaub ich die Geschichte nicht? Wenn ich einen Welpen "finde" kümmere ich mich sofort, ich würde davon ausgehen, daß er die Nacht nicht überlebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jerulien100
29.11.2013, 15:02

Ich dachte der Besitzer / MUtterhunt kommt vielleicht wieder oder ein anderer Passant bringt ihn zum Tierheim...Da alle so rücksichtlos sind habe ich ihn mitgenommen, er tat mir einfach so leit.

2

was dir innerhalb von 5 stunden alles so durch dfen kopf geht an fragen ?? erst bist du dir nicht sicher , ob du dich darüber freuen sollst , dass deine 14 jährige freundin schwanger ist, dann kommen dir gedanken zur ausbildung und dann will dich deine muttter auch noch gegen deinen willen konfirmieren lassen und zu guter letzt findest du -an zwei tagen hintereinander -einen welpen , der sich nicht weiter von der stelle bewegt hat und fragst nach ob du den in ein tierheim bringen kannst.. und DU erwartst, dass wir dich für voll nehmen ??? ich denke mal du benötigst dirngendst jemanden , mit dem du dich mal so richtig unterhalten kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von inicio
30.11.2013, 11:22

:)

2

Du hast einfach so einen Welpen gestern auf der Straße gefunden und der saß heute zufällig auch noch genau an der Stelle. Is klar..... Ja, man keinen einen Hund, den man gefunden hat, im Tierheim abgeben. Aber man sollte sich eine Geschichte einfallen lassen, an der man nicht in drei Zeilen schon tippen kann....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jerulien100
29.11.2013, 14:44

Wer sagt es war genau die selbe Stelle? Es war beide male auf dem Weg von der Schule nach Hause. Noch fragen?

0

ja kannst du -- aber son welpen den findet man nicht einfach so auf der strasse. wohnst du hier in deutshland oder im ausland ?

vielleicht gehört er in eure nachbarschaft ? aber wenn er bis jezt dort nicht vermisst wurde, dann ist er im tierheim evtl. besser aufgehoben .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja,das solltest Du auch unbedingt tun! Vielleicht wird er bereits vermisst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bringe Ihn ins Tierheim. Mache es hjeute noch .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?