Hundewaage - wo bekomt man die und was kostene die?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Günstigste Variante- 2. Personenwaage kaufen und "Achsweise" wiegen ! (Vorder und Hinterbeine auf jeweils eine Waage und die Ergebnisse addieren - voila)

ninak 23.03.2011, 10:01

Na das ist ja mal ein super Einfall. Danke, das ist wirklich günstig und erfüllt seinen Zweck. So werd ichs machen.

0

Im Angelbedarf oder Haushaltswaren aller Art, bekommst Du Federwaagen. Ich habe meine "Pocket Balance" vor mir liegen, sie hat eine Skala von 0 - 12 Kg.

Du müsstest Dir eine Vorrichtung (etwa Dreieckstuch verknoten), Brustgeschirr mit Öse tut es wahrscheinlich auch, bauen - fertig. So eine Federwaage  ist zwar auch nicht grammgenau, kostet aber auch nur ein paar €uro .

ninak 23.03.2011, 10:04

Paßt da ein Collie drauf?

0
neca86 23.03.2011, 10:08
@ninak

vor allem auf eine skala von 12 kg... :D also die wiegen schon 20-40 kg^^

0
bignose 23.03.2011, 10:54

Uiii wie niedlich... 12 kg, du hast sicher einen kleinen Hund? Also schon meine sehr kleine und zierliche Schäfi-Dame würde deine Waage dezent ins Aus befördern mit ihren knapp 30 kg...

0

Das ist zwar dann ein Sternchen für die "Witzigste Antwort" denn so bekommt man keine zutreffenden Ergebnisse.

Bei einem Hund in Grösse Collie/Border ist es noch möglich den Hund auf den Arm zu nehmen und auf die Personenwaage zu steigen. Anschließend wiegt sich derselbe Mensch nochmals und das Gewicht wird abgezogen = Gewicht des Hundes.

Weitere Möglichkeiten: Waage beim Tierarzt, beim Zoogeschäft oder eine Waage für Landwirte in Landwirtsch. Lagerhäusern benutzen.

Nur weil man ab und zu das Gewicht des Hundes kontrollieren will ist eine Abschaffung einer Waage für Hunde eher Unsinn.

Tipp: Wenn du mit der flachen Hand die Rippen beim Drüberstreifen spürst ist dein Hund Normalgewichtig.

Vllt. habt ihr die Möglichkeit, den Hund 1x wöchentlich in der Praxis zu wiegen? Unser Tierarzt lässt uns das als Service am Patienten gratis machen.  

Oder du nimmst ihn auf den Arm, stellst dich mit ihm auf deine Personenwaage zuhause. Dann musst du nur dein Gewicht von der Gesamtsumme abziehen und du weißt, wie schwer dein Hund ist. Notfalls muss jmd. die Waage ablesen, wenn du die Anzeige mit Hund auf dem Arm nicht mehr lesen kannst...

Zum Wiegen kannst du zum TA oder z.B. zu Fressnapf. Wichtig ist nur, dass du ihn immer auf die gleiche Waage stellst-sooo genau sind die meistens nicht. Oder stell ihn gerade hin und taste nach den Rippen-das gibt auch einen guten Anhaltspunkt, ob er abnimmt.

also wir haben unseren dalmatiner-labrador immer auf den arm genommen udn dann einmal mit und einmal ohne ihn gewogen und die differenz ist dann halt sein gewicht

Neufiliebe 23.03.2011, 09:57

und wenn herrchen an weihnachten schlemmt, wird der hund hinterher auf diät gesetzt...*lol*

0
neca86 23.03.2011, 10:07
@Neufiliebe

naja nicht wirklich wenn man beides direkt hintereinander macht^^ sollst ja nicht das gewicht von herrchen vom letzten monat nehmen^^

0

man kann seinen hund in jeder apotheke wiegen lassen.... ich hatte mal ne deutsche dogge und das gleiche problem wenn ich mal ihr gewicht wissen wollte ;)

gretel222 23.03.2011, 09:53

in der Apotheke?!? Hunde dürfen da bei uns nicht mal mit rein - und das zu Recht!

0
hopskaese 23.03.2011, 10:18
@gretel222

das dachte ich auch immer.... frag mal nach... ich habe hier in berlin und umland noch keine gesehen wo ein hund nicht mit rein durfte 

ich hab meine immer in der apotheke gewogen und mache das mit unserem jetzigen immernoch

0

nimm ihn hoch und wieg dich mit ihm zusammen , dann einfach dein GEwicht abziehen, wasn so schwer dran? kauf dir eine Menschenwaage, haste weniger zutun

ninak 23.03.2011, 09:55

Sorry, aber 28 kg heb ich nicht mal eben so hoch.....

0
aptem 23.03.2011, 11:07
@ninak

Ma muss den Hund doch nicht unbedingt hochheben dafür.

0

hallo. du musst dein hund nicht ständig wiegen. alle zwei wochen reicht das, glaub mir. zum wiegen kannst du dann einmal in die teirarztpraxis fahren oder aber auch z.b. das futterhaus hat eine waage. 

viel glück... :)

Ein anderer Tipp: Miss seinen Bauchumfang. Oder gehe doch einmal die Woche zum Tierarzt und lasse ihn wiegen. 

stell dich auf die waage, merk dir dein gewicht dann nimm deinen hund auf den arm und steig auf die personenwaage, schon weisst du wieviel dein hund wiegt und schon pi mal daumen 100€ gespart.

man kann den abnehmerfolg auch an den rippen tasten. zudem reicht es den hund ab und zu beim ta zu wiegen. da muss man kein geld in eine hundewaage investieren.

Meine Güte, einfach nachdenken. Einmal mit Hund auf die Waage, einmal ohne. Eigengewicht abziehen schon hat man das Gewicht des Hundes.

ninak 24.03.2011, 09:11

Schlaumax. Kannst gern vorbeikommen und meinen Hund hochheben, wenn dir das so leicht fällt.

0
aptem 26.03.2011, 01:02
@ninak

ich, locker. Geht auch ohne hochheben ...facepalm... keine Fantasie mehr, die Leute.

0

Beim Tierarzt kannst du ihn wiegen

Wiege dich einmal mit und einmal ohne Hund!

Eine Plattformwaage gibt es ab etwa 39 Euro bei EBay.

Was möchtest Du wissen?