Hundeversicherung und -krankenkasse in der Schweiz?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Lohnt sich nicht, da ist sehr vieles ausgeschlossen, gerade das was teuer ist und man mit dem Hundekauf bei einem seriösen Züchter meist ausschliessen kann. Der Selbstbehalt ist gross und die Versicherungsprämie steigt gleich, sobald du sie gebraucht hast.

Ob dir jemand einen AmStaff versichert wage ich zu bezweifeln.

Spare bis du dir einen Hund leisten kannst. 

Ach ja, Hunde kauft man, sie sind keine Kinder und werden deshalb auch nicht adoptiert. Da schleicht sich schon eine vermenschlichende Haltung und daraus resultierende falsche Sozialisierung und falsche Erziehung ein.

Erkundige dich erst mal beim Veterinäramt, ob du überhaupt einen solchen Hund halten darfst.

Nevaline 14.04.2016, 20:42

Ich danke dir für deine Antwort. Ich habe adoptieren mehr im Sinn von 'einen Hund aus dem Tierheim nach Hause holen'. Ich bin mir das aus dem Englischen gewohnt (to adopt a dog/pet). Natürlich ist dies nicht vermenschlicht gemeint.

0

Eine Tierhalterhaftpflichtversicherung brauchst du auf jeden Fall. die tritt ein, wenn dein Hund einen Fremdschaden anrichtet. Krankenversicherung hatte ich noch nie, da muß man die Bedingungen genau lesen. Statt in die Versicherung einzuzahlen, die dann vielleicht doch wegen diesem oder jenem Ausschlugrund nicht einritt, kannst du auch regelmäßig Geld zur Seite legen.

Und du solltest dann von vornherein ein gewisses finazielles Polster und ein regelmäßiges Einkommen haben, eine TA-Rechnung kann auch schnell mal 1000 Franken/Euro und mehr kosten, kann aber auch sein, daß dein Hund, abgesehen von Routinesachen nie einen TA braucht.

Nevaline 11.04.2016, 19:49

Ja, das mit dem regelmässig Geld zur Seite legen muss man wahrscheinlich sowieso. Ich habe mir einfach erhofft, dass die Kosten so stetig anfallen und ich nicht plötzlich 5000.- von einem Tag auf den anderen zahlen 'muss' (die Entscheidung darüber einen Hund zu besitzen liegt ja bei mir). Ich überlege mir auch, falls der Hund plötzlich eine chronische Krankheit entwickelt und grosse Medikamentenkosten anfallen.

0

Was möchtest Du wissen?