Hundeversicherung, ipad Display, Freund?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn der das Sagen würde würde, sofern die Versicherung ihm das glaubt deine Haftpflichtversicherung den Schaden bezahlen. Glaub sie euch jedoch nicht, also findet heraus dass es dein iPad war ist es Versicherungsbetrug. Ich würde dir auf jeden Fall davon abraten.

Versicherungsbetrug scheint ja für alle eine Art Kavaliersdelikt zu sein.... kein Wunder, dass die Versicherungen immer erst mal nachprüfen... tja, und dann heißt es, die Versicherungen wollen im schadensfall nicht zahlen. Denn kaum einer gibt zu, dass er versucht hat, seine Versicherung zu betrügen. Außer in anonymen Foren wie diesen. Schlimm.

Aber zu der Frage: Nein, tu das nicht, denn die Versicherung findet das raus... gerade bei solchen Fällen überprüfen sie, ob es sein kann, dass das so stimmt.

Nein, das kann Dein Kumpel nicht sagen. Denn das ist Versicherungsbetrug.

Gerade bei Handys, Laptops, Tablets, usw. prüfen die Versicherungen ganz genau, weil da viel versucht wird zu betrügen. (Da bist Du ja das beste Beispiel) Die Geräte müssen fast immer der Versicherung eingeschickt werden, und dann ist die Gefahr groß, dass die herausfinden, dass es nicht das iPad Deines Kumpels ist. Denn natürlich hat die Versicherung das Recht dazu ins iPad hineinzugucken. Versicherungen fordern auch einen Beweis an, dass es sich um das iPad Deines Kumpels handelt. (Die Rechnung, die ja dann über seinen Namen ausgestellt sein muß).

Das fällt zu 99,9% auf, und dann wird es sehr teuer für Dich, und die Sache landet vor Gericht. Das kann sogar soweit gehen, dass Du dann vorbestraft bist, und Dir wegen solch einer Lapalie die Zukunft versaust.

Ich bin derselben Meinung wie MAMAP und Klammlosewelt und sprechen mir diese aus dem Herzen! Ich antworte in letzter Zeit fast nicht mehr - da es fast immer dasselbe ist: Man fragt, wie kann man ....... . und dann schimpft man auf die Versicherungen.

Was möchtest Du wissen?