Hundetraining! Westie

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich finde die Antwort von dogmama ist genau die richtige, Du brauchst ne Hundeschule die aber gewaltfrei auf Basis der pos. Verstärkung arbeitet.

Das mit dem anspringen ist ne leichte Übung, hole einfach über den Tag verteilt immer wieder die Leine und dann setzt Du Dich vor den Fernseher, somit wird sich das bald von alleine erledigen, schließlich hat der Hund bis jetzt gelernt, dass immer wenn Du die Leine holst, es auch raus geht ;-)

Schau dort mal rein, da findest nach PLZ-Gebiet sortiert Hundetrainer/Hundeschulen

http://www.trainieren-statt-dominieren.de/unterstuetzer

Du musst halt Abruftraining üben. Das fängt mal klein an zuhause mit Leine dann draußen besorge dir ne 10 Meter Schleppleine. Wenn er auf dein Abrufkommando nicht hört, dann wird halt etwas an der Leine gezuppelt. Ist er bei dir kräftig loben und richtig tolle leckerlies, oder aber mit einem Spielzeug belohnen.Bei so 0815 leckerlies ,kommt kein Hund gerne! Hunde machen gerne das was sich lohnt. Das muss ich ja für den Hund lohnen . Das muss 150%ig sitzen das du das dann mal ohne Leine üben kannst.

Dann hast du einen Terrier, der wie du sagst jagen tut. Das wird allerdings schwieriger ein trieb kann man nicht so einfach weg trainieren!

Lasse ihn an einer längeren Leine laufen, so das er das Gefühl hat "ohne" zu sein, wenn er dann weiterhin auf dich hört und zu dir kommt wenn du ihn rufst, kannst du ihn an sicheren Stellen (nicht an Stzraßen ) auch ohne laufen lassen.Er muß sich nach dir richten.Wechsle oft unvermittelt die Richtung , damit er lernt, Frauchen/Herrchen kann auch mal" verschwinden".So wird er versuchen immer in Sichtweite zu bleiben.Aber Geduld !!Beim Hochspringen einfach ignorieren,oder einmal einen mündlichen Befehl zum Aufhören geben und dann ignorieren.

Anda2910 19.10.2014, 12:42

Das wird bei selbstbelohnendem Verhalten so wie bei Jagdverhalten wenig Erfolg zeigen, Jagdverhalten ruft im Hundekörper starke Sezernierungen von Hormonen hervor und ist somit selbstbelohnen bzw. selbstverstärkend, jedes hetzen gibt dem Hund somit ein gutes Gefühl und dieses umzulenken ist sinnvoll aber ein verschwinden wird nichts an diesem Moment des Glücks für den Hund ändern, denn er findet Frauchen/Herrchen sowieso, schließlich hat er ne verdammt gute Nase...

0

geh mit dem Hund am besten in eine Hundeschule und lass Dir zeigen wie man einen Hund erzieht.

pati3b 15.10.2014, 18:27

ich habe aber gedacht,(das ist auch mit dem hund meiner Nachbarin passiert) das die Hund dort in Käfigen sitzen und kein essen bekommen :(

0
dogmama 15.10.2014, 21:06
@pati3b
das die Hund dort in Käfigen sitzen

nein, in einer guten und seriösen Hundeschule sitzen die Hunde nicht in Käfigen, sondern werden zusammen mit ihren Besitzern trainiert!

1
pati3b 16.10.2014, 21:44
@dogmama

Okay habt ihr da vieleicht eine Hundeschule zur Weiterempfehlung?

0

Okay aber wenn Ein anderer Hund,in sicht ist Dann kommt er auch nicht wieder wenn ich ein Leckerchen habe! Und ich wohne an der Sieg und da ist halt sehr viel Wiese aber mein Hund rennt dann ins Wasser und er ist noch nie geschwommen da mache ich mir sorgen!!!

Was möchtest Du wissen?