Hundesteuer und Hundehaftpflicht wo beantragen?!

6 Antworten

Wie das mit der Steuer funktioniert, wurde hier ja schon mehrfach genannt. Aus diesem Grund lasse ich das aus. Was die Versicherung angeht, widerspreche ich den eingegangenen Kommentaren. Eine Tierhalterhaftpflicht würde ich niemals im Internet abschließen. Der Hund kann den Schadenverlauf nicht darstellen. Es braucht also jemanden, der die Versicherungsbedingungen kennt und ggf. die Schadenmeldung entsprechend ausfüllt. Das leistet nur ein Außendienstmitarbeiter der entsprechenden Versicherung. Eine Internetschadenmeldung hat zu viele Fallen für den Versicherungsnehmer - also für Dich.

Hallo, Ihren Hund müssen Sie beim Steueramt Ihrer Stadt anmelden. Von dort hören Sie dann, was und wieviel Sie wohin bezahlen müssen. Eine Hundehaftpflichtversicherung können Sie sich im Internet heraussuchen. Dabei werden Sie feststellen, dass sich dort einige entsprechende Versicherungen anbieten. Welche Sie nehmen, bleibt Ihnen überlassen. Guten Abend.

Die Hundesteuer bei der Stadt, bei der Hundehaftpflicht kann es sich lohnen, bei der Versicherung zu fragen, bei der man selbst sowieso die meisten Versicherungen hat. Manchmal bekommt man dann einen günstigeren Tarif.

Was möchtest Du wissen?