Hundesteuer in köln(gebühr)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nachtrag:

Was hat das mit der Größe zu tun? Wenn Du den Dreck Deines Hundes selbst beseitigst,belastet ein großer Hund die Stadt nicht mehr als ein kleiner.

Ungerecht finde ich, daß KATZEN nicht besteuert werden.Die machen genausoviel %$/&§$&($% wie ein kleiner Hund!

Übrigens finde ich 156 Euro ganz schön happig.Bei uns bezahlen wir gerade mal 60 Euro...für einen JRT.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pina111
19.06.2011, 19:35

Ja finde ich auch...wo wohnst du denn wo man nur 60 euro bezahle muss :)

0

Warum ist das unfair? Wenn dann bitte doch gleiches Recht für alle!!! Schlimm genug, dass es so bescheuerte Gemeinden/Städte gibt, die eine Listenhundsteuer erheben!

Und ja, in Köln zahlt man 156€ - egal ob Chihuahua oder deutsche Dogge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich zahle in Köln für einen Chihuahua auch 156 Euro Hundesteuer, die ist für alle Rassen gleich. ;o)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Monasophie17
19.06.2011, 19:21

Sei froh, das Listenhunde hier nicht noch mehr zahlen, das kann eine Kleinstadt neben Köln schon 638 Euro sein.

0

Was möchtest Du wissen?