Hundesteuer bei Umzug

2 Antworten

Der Hund muss bei der zuständigen Gemeinde des Wohnortes angemeldet sein/werden. D.h. du musst deinen Hund ummelden. Die Höhe der Hundesteuer spielt dabei keine Rolle.

Du musst das ganze aber innerhalb von 2 Wochen machen, ich habs extra nochmal nachgelesen: http://www.meldebox.de/Hundesteuer/anmelden.php ich hatte mit meinem Hund damals die Frist verpasst und musste ein Bußgeld bezahlen! Dabei kann man das eigentlich auch gleichzeitig mit der eigenen Ummeldung erledigen...

Viel Glück dir und deinem Hund!

LG LKramann

Was möchtest Du wissen?