hundesteuer: ab wann meldet man einen hund bei der steuer an?

3 Antworten

Das ist regional sehr unterschiedlich. Da mußt du mal auf deinem Rathaus anrufen, die können dir das sagen. Zwischen 3 Monaten und 1 Jahr.

Ja, sobald du den Hund bei dir hast, meldest du ihn an, so haben wir das bisher immer gemacht und es gab keine Probleme ;)

bekommt man eine art rabatt?

0
@BabylonPunk

Nö, ob du dir einen Dackel oder einen Schäferhund zulegst spielt keine Rolle, du zahlst immer den gleichen Betrag (zumindest hier in Köln).

0
@RedLeaf

Doch. ´Ne Art "Mengenrabatt" (hihi) gibt´s schon. Wenn man mehrere Hunde hat (weiß allerdings nicht, ob das in jeder Stadt geht), kann ein Hund als Wachhund angemeldet werden. Der kostet dann keine Hundesteuer :o)). Aber da zählt ein Yorkshireterrier sicher nicht :o)).

0

wenn der hund 8 wochen alt ist

Was möchtest Du wissen?