Hundesitter Ausbildung wo?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

hundesitter ist kein beruf in dem sinne, dass   es ein  ausbildungsberuf ist.

 was du lernen kannst, als anerkannte ausbildung, ist  tierpfleger/in --ausbildung im tierheim oder auch zoologischem garten .

  die ausbildung umfasst  dann  alles ,was du über  hunde und  tiere im all.g   wissen mußt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eggenberg1
20.07.2016, 19:31

Hundetrainer ist auch kein ausbildungsberuf  . du  machst nach eigenem  dünken  eine entsprechende  ausbildung  durch lehrgänge, die du aber selber beszahlen mußt , und die  sehr teuer sein können- ein anerkannter hundetrainer  bist du darum aber immer nochnicht- du mußt dir  durch erfolge  einen namen machen ( m-. rütter z.bsp)

0

Eine "Ausbildung" bzw. Prüfung ist nur erforderlich wenn du als Sitter auch kostenpflichtig anbietest die Hunde zu trainieren und erziehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dogloverqooi
20.07.2016, 17:59

dazu bräuchte man eine ausbildung zum Hundetrainer oder?

0

Was möchtest Du wissen?