Hundeschule wechseln?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es stimmt, dass die Welpenschule zum Spielen ist - ich habe mittlerweile mit 3 verschiedenen Hunden die komplette Hundeschule, angefangen von der Welpenspielstunde, durchgemacht. Fakt ist, dass es eigentlich immer den ein oder anderen Hund gibt, der meint, sich aufspielen zu müssen. Aber eine gute Hundeschule wird das in den Griff bekommen. Und Du schreibst ja, dass der Trainer das sofort gestoppt hat. Ich bin daher der Meinung, dass Du NICHT wechseln solltest. Wenn es nicht und nicht aufhört, sprich mit dem Trainer über das Problem, aber ich denke, der Trainer wird noch vorher eine Lösung finden.

Also mal ganz im ernst, was sollen diese Welpengruppen. Was lernt denn ein Welpe von einem Welpen, richtig, gar nichts. Das einzigste, wenn man das genau beobachtet, sind das nur Rangordnungskämpfe, was wir alle für spielen halten. Deshalb würde ich die Welpen schule meiden, das kannste in jedem Park umsonst bekommen. In die Hundschule würde ich erst mit 7 Monaten gehen.

Unter anderem die Beisshemmung wird in den ersten Wochen und Monaten von Hunden aufgebaut. Gerade bei Hunden die viel Sozialkontakte zu anden Hunden (vorallem in gleichem Alter) hatten ist diese meist sehr hoch, das kann der Mensch nicht ersetzen. Auch das erproben der eigenen Stärken ist wichtig, desahlb sollten Hunde ungefähr gleich alt sein, denn es kann leicht passieren das einer sonst immer unterlegen ist, was später zu unsicherheiten und Verhaltensauffälligkeiten führen kann. Eine gute Welpengruppe ist in jedem Fall zu empfelen und ist für den Hund gut.

0
@Maloua123

Dein Kommentar werde ich unbeatwortet lassen da es dir an weitsicht fehlt, ich habe das in einem anderen Beitrag ausführlich berichtet, was ich von einer Welpenspielgruppe halte, reine Geldschneiderei, punkt.

0

Das ist völlig normal, Hunde sind NIE von Naturaus böse!Sie werden von Menschen so erzogen! Wahrscheinlich sieht das sehr brutal aus, aber Hunde müssen selbst ihre Rangpordnung ausmachen! einer der beiden wird sich unterwerfen müssen und dann ist gut und solange werden sie sich beißen udn kebbeln müssen. Wenn du deinen Hund immer davor bewarst, wird er später auch nicht mit anderen Hunden klar kommen, da du ihn immer davor bewahren möchtest. Ist zwar von dir lieb und fürsorglich gemeint, aber jeder Hund muss seine eigenen Erfahrungen machen!

Wenn das "spielen" zu brutal wird kannst du dazwischen gehen. Ansonsten lass sie machen. Das sieht alles brutaler aus als es eigentlich ist!

ich musste da auch durch bei all unseren Hunden ;)

0

Achso sorry, ich habe in meinem Bericht geschrieben, dass der Welpe 3 Wochen alt ist, aber er ist 13 Wochen alt. Habe mich verschrieben

0

Hunde sind nicht von Natur aus böse. Böse können sie durch falsche Erziehung werden, darunter hat dann der Hund allein zu leiden. Deshalb würde ich es befürworten, dass jeder Hundehalter einen Hundeführerschein ablegt.

0

Rottweiler Welpe beißt knurrt und rastet aus?

Hallo. Ich hab einen Rottweiler Welpen (Mädchen). Ich weiß, dass Welpen sehr verspielt sind und immer spielen wollen und dabei auch mal fester zu beißen. Manchmal ist es bei meinem Hund jedoch so das sie ernst macht. Wenn Sie zickig ist hat man mir bei der hundeschule gesagt. Sie lässt sich dann nicht tragen oder ihr etwas wegnehmen. Sie bellt dann einen an knurrt und beißt wie wild um sich. Meinem Trainer in der Hundeschule hat sich als er sie tragen wollte das Kinn blutig gebissen. Das ist ja nicht normal. Ich hab ihr wenn sie so übertreibt dann auch Schonmal ins Ohr gezwickt. Manchmal macht ihr das nicht mal was und dann muss ich ihr ins Ohr beißen (natürlich nicht feste). Sie quickt dann natürlich schonmal ich möchte ihr ja etwas wehtun damit sie sieht das das garnicht geht. So sollte man das auch machen haben mir viele hundeerfahrene Leute erzählt. Jedoch ist das Problem das sie das noch aggressiver macht und dann nochmehr ausrastet. Je fester ich mache, desto mehr rastet sie aus. Wenn ich stehe springt sie so hoch sie es schafft und versucht mich zu beißen und mir weh zutun. Ansonsten versucht sie in mein Gesicht dann zu beißen. Meine Angst die ich habe ist: was ist wenn sie später mal ,,zickig'' wird wenn ich ihr mal was wegnehme bzw. ihr etwas unterbinde? Da wird es nicht bei einem Kratzer im Gesicht bleiben. Oder wird sie später wissen das mich das verletzt und nicht mehr machen? Das glaube ich aber nicht. Wenn sie später so zickig ist dann wird es nicht gut enden. Was soll ich tun? PS: bitte Menschen mit solchen Erfahrungen bzw. Menschen die sich mit dem Thema hundeerziehung auskennen, besonders Hunde dieser Art

...zur Frage

Akita Inu ist ein unberechenbares Monster!?

Hallo ich bin 11 Jahre alt und habe damals https://www.gutefrage.net/frage/vater-hat-zwei-welpen-gekauft-mutter-will-das-ich-mich-fuer-einen-entscheide?foundIn=notification-center zwei Hunde bekommen wofür ich mich für einen entscheiden musste.

Ich habe den Akita gewählt.

Inzwischen ist er aber wirklich schrecklich und wild und kann nur im garten und im Schuppen leben. Alle fremden Menschen und Hunde will er direkt angreifen!

Und wenn meine Eltern und ich bei ihm sind, dürfen meine Eltern mir nicht zu nah Kommen da er sie dann auch angreift.

Mich versucht er immer zu beschützen und wir können nichts dagegen tun.

Er lässt sich nicht an Halsband oder Geschirr legen und an die Leine nehmen.

Streicheln lässt er sich nur von mir meist knurrt er dann aber wenn er weiter gestrichelt werden will ich aber weg möchte und nicht mehr will.

Mein Vater will den Hund nicht abgeben da er teuer war.

Hundeschule und Trainer will er auch nicht.

Muss er nun für immer im garten bleiben?

...zur Frage

Geht es in der Hundeschule auch ums spielen mit den anderen Welpen oder nur um reines "Lernprogramm"?

Hallo, vorhin zogen wir uns wie jeden Sonntag Morgen unsere Gummistiefel an und nahmen den Hund an die Leine, da um 9:00 die Hundeschule stattfindet. Als wir ankamen stand der Führer auf einer Kiste und sagte: "So, Guten Morgen allerseits, schön dass ihr zahlreich erschienen seid. Ah - die Petauels auch da - sehr schön". Dabei winkte er kurz rüber zu uns, und wir riefen "Hi Manni".

Andere Gäste der Veranstaltung schauten uns an, sie merkten dass wir den Leiter der Hundeschule kannten. Eine Frau sprach mich an und sagte: "Sie kennen ihn?". Ich sagte: "Ja, er ist unser Nachbar und hat 2 Dobermänner". Die Frau sagte: "Ja, wir sind gespannt, wollten das mit unserem Toni mal ausprobieren", dabei schaute sie runter zu ihrem Jack Russell.

Auf ein mal kam die Durchsage: "Bitte leise, auch dahinten. Heute sehe ich dass wir sehr viele Welpen haben. Das nutzen wir aus, es geht heute ums sozialisieren der Jungtiere. Wie einige bereits wissen tut es Ihnen sehr gut im jungen Alter positive Erfahrungen mit anderen Tieren zu machen. Ich möchte dass ihr jetzt durcheinander geht, und jedem Hundehalter samt Vierbeiner dem ihr begegnet freundlich Hallo sagt und den Hund auch entsprechend begrüßt".

Alle Leute liefen wild durcheinander, man hörte überall hohe Stimmen: "Ja feines Kerlchen", "Gaaaanz fein" usw. Die Hunde freuten sich unheimlich und liefen fröhlich umher, es war eine positive Stimmung.

Die Frau von vorher kam jedoch wieder zu mir und sagte: "Also für sowas zahlen wir kein Geld, das weiss sogar unser Sohn dass es wichtig ist für Hunde zu sozialisieren" und zog mit ihrem Mann ab.

Der Leiter (unser Nachbar) merkte es erst später und sagte: "Ja was ist denn da passiert, wieso sind die weg". Ich sagte: "Ja Mensch weiss ich auch nicht, glaube die wollten eher Sachen lernen über Erziehung". Unser Nachbar sagte: "Jaja, die Gelegenheit so viele Junghunde zusammen zu haben, wird die gute auch nicht mehr so schnell haben".

Jetzt wollte ich fragen, wie seht ihr das. Für was geht man in die Hundeschule?

...zur Frage

Hunde Welpen Spielzeug

Könnt ihr mir gutes Spiel zeug für Welpen (10 Wochen) schreiben??? Da mir einer (einige Jahre her mit meiner alten dame) aus der Hundeschule gesagt hat das Gummispielzeug(Quiteschebälle, figuren) für die Zähne der Hunde nicht gut sind stimmt das? Würde mich echt freuen wenn ihr mir hilfreiche Antworten geben würdet. Sry das es wieder mal eine dumme Frage ist aber ist rein Intresse.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?