Hundeschule von Steuer absetzen?

6 Antworten

die kann man nicht absetzen, das ist Privat. Ausser, du verwendest deinen Hund auch zur Ausübung deiner Arbeit und die Ausbildung ist notwendig , also z.B als Wachmann und der Arbeitgeber übernimmt das nicht. Dann wäre es absetzfähig.

Normalerweise geht das wohl nicht. Etwas anderes ist es, wenn du deinen Hund beruflich einbindest. Meine sind z.B. Schulhunde. Da kann dann eine Ausbildung auch abgesetzt werden. Allerdings waren sie schon über das Welpenalter hinaus, als ich mit der schulhundausbildung mit ihnen begonnen habe. LG

Das kostet bei dir was?? Oha bei uns ist das auf allen hundesportplätzen kostenlos....

Was möchtest Du wissen?