Hundeschlittentour in Skandinavien

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Simon,

du solltest darauf achten, dass die Gruppen nicht zu groß sind, meist 6 Gespanne, und auch unbedingt erfragen, ob Outdoorkleidung gestellt wird. Sonst musst du dich selber einkleiden. Dann aber robuste Kleidung nehmen, da es vorkommen wird, dass du auch mit anpacken musst und dich die Hunde anspringen, weil sie sich auf dich freuen. Bei der Wildnis bedenken, dass Waschgelegenheiten meist auf ein Minimum begrenzt sind und oft nur Außentoiletten vorhanden sind. Bei der Fütterung musst du in der Regel mithelfen. Welche Kondition bringst du mit? Gute Reisezeiten sind Februar und März. Im April kann es - wenn du nicht im Gebirge fährst - schon warm werden. Für die Huskys ist die angenehme Temperatur bei -10°. Wenn es die erste Tour ist, solltest du max. eine Woche fahren und zum kennenlernen mit zwei Wildnisübernachtungen starten. Am besten alle Fragen notieren und beim Anbieter abfragen, damit du eine Planungssicherheit bekommst. Hier bekommst du Infos zu Reisen und auch zu weiteren Fragen betreffend der Hundeschlittentouren:
http://nordic-holidays.de/de/331-1/Hundeschlitten-Touren-das-aussergewoehnliche-Naturerlebnis-fuer-Stunden-oder-Tage.aspx Viel Spaß Trehjul

Hej, ich selbst habe noch keine Huskytour mitgemacht, aber ich kenne einige Leute, die sowas schon mal miterleben durften. Muss einzigartig sein! Ich habe hier eine gute Seite für Dich: polarlichtexpress.de. Die haben coole Husky-Angebote im Programm und hier ist Outdoorkleidung immer inklusive. Klingt für mich sehr vertrauenswürdig alles. Ich denke, hier kannst Du auch all deine Fragen los werden.

Was möchtest Du wissen?