Hunderasse von unserem Welpen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ein Bild wäre schon seeehr hilfreich, ohne Bild ist das einfach nur Raterei... außerdem wäre es noch interessant, ob er einen Jagdtrieb, Hütetrieb oder Wachtrieb besitzt ;) Und wie sein Verhalten allgemein so ist. Trotzdem mal eine 'Analyse':

15 cm ist selbst mit 4 Monaten natürlich sehr, sehr klein. Man kann also davon ausgehen, dass in ihm einge der gängigen sehr kleinen Rassen (unter 30 cm) steckt wie Dackel, Jack Russell Terrier, Chihuahua, Mops, Yorkshire Terrier, Zwergspitz, Westie, Malteser (o. Bologneser, Haveneser), Zwergpinscher.

Da der Hund 'strohiges' Fell hat, gehe ich mal vom Rauhaar aus? Dann können wir schon viele ausschließen und es bleiben nur noch der Dackel und der Jack Russell Terrier. Da schwarz-weiß keine besonders häufige Farbe für Hunde ist, gehe ich vom Jack Russel Terrier aus, bei dem diese Färbung sehr oft auftritt. Da passen auch die Knickohren und die längere Schnauze, Dackel haben Schlappohren.

So, lange Rede, kurzer Sinn: Ich denke, dass es sich um einen Rauhaar-Jack Russell-Mischling handelt. Ist der Hund ziemlich aktiv, lebhaft und jagt sehr gerne Kleintieren hinterher, würde das auch dafür sprechen (wenn er es nicht ist, kann es aber trotzdem sein).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Foto ist das eig ziemlich schwer.... Aber ich wuerde sehr auf einen Mischling tippen, weil ich kenn keine Rasse die so aussieht!! (und dabei so klein ist, aber vielleicht ist er so weil er noch so jung ist) Wenn dus genau wissen willst, kannst du beim TA fragen ob er solche DNA tests macht, weil das hat meine Freundin machen lassen, weil sie unbedingt wissen wollte was in ihrem Hund steckt. Das kostet so zwischen 20 und 50 Euro (kommt auf den TA an)

ich hoffe ich konnte dir helfen,

iloveeverything

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schwer zu sagen, so ganz ohne foto ;-) hat er eher lange oder kurze beine, länglichen oder eher kurzen körper, wie sieht der kopf so aus, lange schnauze oder kurze, wie sehen die ohren aus (an einem knick im ohr kann man leider noch keine hunderasse erkennen) =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also: er hat eher kürzere Beine, eine lange Schnauze, einen länglichen Körper (aber nicht wie ein Dackel), ein Fell, mittellang bis kurz, so ein bisschen strohig (kann man aber nicht so gut erklären)

Hoffe das hilft auch ohne Bild etwas...😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schätze schwer auf einen Mischling.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neufundländer, aber dafür ist er eig viel zu klein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chynah
28.10.2012, 23:04

wie kommst du denn auf den Neufi?????????????????

0

kinders ohne bild ist die frage sinnlos was erwartest du den?

ich rate mal ein dokö! (dorfköder)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mexx12
27.10.2012, 21:03

Sorry, aber das mit dem Bild ist ja oben schon erklärt... Das es mit Bild besser wäre, weiß ich ja selbst... Trotzdem ist es ja interessant andere Meinungen zu hören 😉

0

Was möchtest Du wissen?