Hunden Löcher graben im Garten ab gewöhnen

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ojeee, das selbe Problem kenne ich. Es ist die Lieblingsbeschäftigung meines kleinen. Mittlereweile buddelt er so große löcher das man sich die Füße darin brechen könnte - kann dich also gut verstehen.

Ich habe es genauso gemacht wie du - auch ohne Erfolg. Habe dann die löcher (es sah aus wie auf einem Mienenfeld) mit Erde zu gemacht, an den Stellen hat er dann nicht mehr gebuddelt. Alles schimpfen und vom Loch wegschicken brachte nichts bis ich ihm dann ein Loch ließ indem er buddeln durfte. Jedesmal, wenn er anfängt zu kraben wird er von seinem Loch weggeschickt und an das Loch gebracht wo er darf (liegt schön versteckt hinter einem Baum). Dies hat super geklappt allerdings müssen wir jetzt mit einem riesen Loch im Garten leben :)

hoi,

schau mal in die löcher, ob es sich lohnt, ein bergwerk anzulegen... - scherz beiseite:

wenn sally auch bloss ein winziges terriergen abbekommen hat, wirst du ihr das buddeln nicht abgewöhnen.

im übrigen ist das graben eine übersprungsreaktion auf den stress, der entsteht, wenn die rudelführer sich stundenlang einfach vom acker machen.

sperrst du sally während deiner abwesenheit in die box, dürften sich die nachbarn beschweren. damit machst du deinen hund zum kläffer, zum jauler und bringst ihn dazu, die stubenreinheit aufzugeben und wieder in die wohnung zu machen.

und was kunden über den garten denken... sag doch einfach, die graben nach wühlmäusen...

die beste möglichkeit wäre, für beide hunde eine grosse aussenbox mit hütte und schattenplatz anzulegen und sally nach und nach zum allein sein zu erziehen. schliesslich ist es nicht schuld des hundes, dass ihr noch nicht soweit seid, die hunde allein sein lassen zu können, ohne dass sie was anstellen. wer weiss - vielleicht ist ja auch der "brave" mike, der ja keine zäune akzeptiert der anstifter der schürftätigkeit und des einrichtung-zerdepperns. warum willst du die hündin bestrafen, die doch nichts dafür kann?

übrigens: "brennendes" zeugs auf eigenen rasen gegen die eigenen hunde zu sprühen ist nicht so ganz das wahre. du vergiftest deine eigenen hunde, da sie sich die brennenden pfoten mit sicherheit ablecken werden.

wenn sich das problem auf dauer nicht lösen lässt, solltest du überlegen, sally abzugeben zu leuten, wo sie der einzige hund ist und nicht soviel allein bleiben muss. einschätzung aus der ferne: die eignung bei sally liegt eher darin, dass sie einen prima familienhund bei einer familie mit "leben in der bude" abgeben würde.

dieses tier gehört gefördert und gefordert: zum ausgleich für den öden mittwoch vorher weite spaziergänge und agility machen, so dass deine beiden "kasperle" die vier stunden lieber dösend und schlafend verbringen, als herumzutollen.

merke: ein müder hund langweilt sich nicht so schnell und bleibt leichter allein

gruss, pony

Na ja also einmal in der Woche 4 Stunden alleine und sonst immer also jeden Tag mit seinem Menschen zusammen das ist nicht besonders viel finde ich.

Da gibt es alleine bei uns in der Gegend Hunde denen es schlechter geht.

Die keine Hundehüüte und kein Wasser und kein Spielzeug und keinen Schattenplatz im Garten haben so wie unsere.

0

wo ich grad border-mix lese - alles klar...

intelligente hunde brauchen STUNDENLANG beschäftigung und aufgaben, um ausgelastet zu sein...

und wenn du vergleichst, dass deine hunde es VERHÄLTNISMÄSSIG besser haben - sorg doch dafür, dass es ihnen richtig gut geht.

ich hatte einen manchester-jackie-mix...

vier stunden rennen und stöckchen holen und ball spielen... da war ICH kaputt, der hund hätte noch gekonnt...

0
@ponyfliege

Ich weiß das , danke Dir. Mach dir darüber keine Sorgen sie sind ausgelastet genug und schlafen auch viel. Sie wurden bewusst raus gesucht.

Und es geht ihnen hier richtig gut. Trotzdem Danke für Deine "Hilfe".

0
@sophia40

einen vorschlag hätt ich noch:

das allein lassen am besten täglich üben. auch wenn keine abwesenheit nötig wäre. so wird die hündin die vier stunden am mittwoch bald besser akzeptieren.

wie wärs mit sally draussen, mike drin? wäre das möglich?

wenn es sein MUSSTE, konnte ich meine bis zu 14 stunden allein lassen - klar, danach war "gassi-feuerwehr" angesagt, aber sie war brav und hat nix angestellt...

0
@ponyfliege

Danke Dir. Ja genau so machen wir es. Wir sind nun schon bei einer halben Stunde an gekommen ohne Probleme. Auch bleibt sie alleine im Garten ohne Probleme bis zu einer Stunde. Der Rest kommt noch.

Bin ja froh das wir den Garten haben ich könnte sie nicht mehr hergeben, Nie mehr die Maus.Mike auch nicht. Er würde auch 10 Stunden alleine bleiben.

Bei Sally ist es kein Wunder sie wurde als Welpe schon zwei Mal ab gegeben. Wir haben sie aus dem Tierheim. Dafür bin ich schon sehr weit. Am Anfang konnte ich nicht auf die Tiolette gehen ohne sie.

Wir werden eine Grabeecke einrichten denke ich.

0

DAs ist eine schwierige Situation, Ich kann dich verstehen...Fuer Mittwochs einen Zwinger bauen ziehst du nicht in Erwägung? HOlzboden, Huette und rundherum einen Zaun und als Sichtschutz fuer deine Kunden diese Steingabionen an der Vorderseite? Sieht huebsch aus und dAnn bellen die beiden auch nicht so, weil sie ja niemanden sehen ? Das wuerde mir jetzt so als Lösung einfallen. Versteh mich nicht falsch - ich bin eigentlich gegen Zwinger, aber in diesem FAll und weil es nur Mittwochs fuer 4 Stunden wäre...

Hm, bin am überlegen.Das wäre auch eine Idee. Ich verstehe Dich gut wegen dem Zwinger keine Sorgen ich verstehe es.

Wäre halt super schade,wenn sie nicht mehr raus könnten.Sie lieben das und spielen im Garten rennen rum und es macht ihnen sichtlich Spaß. Wenn ich mal eine Woche lang zu Hause bin, dann rennen sie laufend runter so nach dem Motto hey "Alte" lässte uns nicht mehr raus oder wie?

Das wäre ein Mittelding Dein Vorschlag. Ich möchte Sally halt auch langsam das alleine sein angewöhnen. sie ist sehr wenig alleine aber ab und an muss es ja mal sein.- Da ist Deine Idee sehr gut. Danke Dir herzlich♥

0

Was tun gegen kläffende Hunde in der Nachbarschaft?

Direkt neben unserem Haus und Garten ist so ein kleines Stück Rasen, das vermietet wurde. Die, die dieses kleine Grundstück gemietet haben, haben gefühlte 10 kleine Hunde (weiß nicht genau wie viele es sind, aber mehr als 3 auf jeden Fall). Immer, wenn sie da sind, kläffen die Hunde, und das noch "schön" hoch und ohne Unterbrechung - und zwar immer MINDESTENS 2 auf einmal. In Ruhe im Garten sitzen ist dann kaum noch möglich...

Gibt es irgendetwas, was man da tun kann? Man kann ihnen ja schlecht verbieten, mit den Hunden zu kommen...

...zur Frage

Löcher im Rasen , welches Tier ist in unserem Garten?

Wir haben in unserer Wiese viele Löcher, aber kein Mauseloch, da die Löcher nicht tief sind. Der Rasen sieht an den Stellen etwas rausgerupft aus, das Gras bzw. Moos liegt daneben. Kann das ein Igel sein oder ein Marder??? LG Kathy

...zur Frage

wildkaninchen im garten schwanger?

wir haben seid einiger zeit ein Kaninchen im garten und ich hab es mit Möhren gefüttert nur so aber plötzlich hat mein vater gestern ein loch in unserem garten in der erde gefunden und der hase oder was auch immer hat immer moos abgerupft und in das loch getragen und jetzt ist das loch zu und ein anderer hase ist vorne in unserem garten kann das sein das der hase im loch gebärt ist bitte schnell um hilfe

...zur Frage

macht hunde urin braune flecken auf rasen?

Habe immer wieder braune, vertrocknete stellen auf dem Rasen. Trotz Wassergabe und Düngung. Habe 2 Hunde die auch im Garten ihr Geschäft machen .Können die Flecken vom Hunde Urin kommen.

...zur Frage

Unsere Hunde greifen Fahrradfahrer an..

Also , Wir wohnen auf einem Hof wo ein offener Parkplatz direkt daneben ist. Wir haben 2 hunde einen Golden Retriever und deren Tochter Labrador Retriever. Leider gehen beide Hunde immer auf den Parkplatz und greifen Fahrradfahrer an die vorbei rasen. Beide sind hofhunde wir wollen sie nicht drinnen lassen aber auch nicht anbinden da das ja eh nicht erlaubt ist. Wenn wir mit den Hunden spazieren gehen und Fahrradfahrer vorbei fahren machen sie nichts, nur wenn sie alleine draußen sind. Sie sind beide sehr liebe Hunde und haben noch nie jmd. gebissen. Wenn sie damit nicht aufhören müssen wir sie drinnen lassen. Das mit dem abschrecken von Wasser wenn Fahrradfahrer kommen haben wir auch versucht was auch geklappt hat jedoch nur für ein paar Wochen danach war wieder das gleiche Problem.. würde mich sehr über hilfreiche Antworten freuen..

...zur Frage

Löcher im Rasen auffüllen?

In unserem Garten hat sich an mehreren Stellen der Boden unter dem Rasen gesenkt. Kann man das irgendwie auffüllen, ohne den Rasen darüber zu zerstören?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?