Hundemarken behalten?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst die Hundemarke auf jeden Fall behalten. Ich musste auch schon 2 mal einen Hund aus Alters.- Krankheitegünden einschläfern lassen und die Marken sind von der Stadt noch nie zurückgefordert worden. Es tut mir leid für Dich- Lieben Gruss

Das wird dir bei deiner Gemeinde gesagt, wenn du deinen Hund bei der Hundesteuer abmeldes. Die Hundemarke ist ja ein Nachweis das du die Steuer bezahlt hast.

Oh jeh.. mein herzliches Beileid, natürlich darfst du die Marken behalten. ich leide mit dir. :(..

Du Arme. Ich wünsch Dir viel Kraft für die nächsten Wochen.

Ja, kannste behalten. Als mein letzter Hund verstorben ist, rief ich bei der Stadt an und teilte denen das mit. Sie wollten dann kurz ein Fax, aber die Marke wollten sie nicht zurück - haben auch so die Steuer gutgeschrieben.

Aber Du mußt ja eh bei der Stadt anrufen und Deinen Hund abmelden. Wenn die die Marke zurück wollen, dann werden die es schon sagen.

Wobei mein Hund im Laufe seines Lebens mehrere Marken verloren hat ... also könntest Du immer noch sagen, daß Du die nicht findest.

Sollte eigentlich möglich sein, wenn der Tierarzt die Hundemarke entwertet, also ungültig macht. Kenne das von meinen Bundeswehrstiefeln. Die wurden zum Ausscheiden hin gelocht.

... an der Sohle, oder wo ???

0
@frugivore

Nein, hinten oben am Rand wird ein kleines Loch eingestanzt (stört dort nicht und man kann sie weiterhin tragen)

0
@IQBesitzer

Am Anziehriemchen ............. es gibt doch doofe Fragen.......

0
@nigela

Das macht wohl jede StOV anders... Vater doof, Mutter doof, Sohn bei StOV :D

0

Was möchtest Du wissen?