Hundeleckerlis selber machen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hy hab erst vor kurzen ein buch beim krämer gesehen mit ganz viel tollen rezepten ist zwar eig ein pferde fachgeschäft aber naja weiss nur nicht ob man es auch online findet

Hühnerbrust oder Kalbsleber in dünne Streifen schneiden. Backblech mit Backpapier auslegen. Fleischstreifen auf dem Backpapier ausbreiten und auf niediger Temperatur (55-60 Grad) in den Backofen schieben und dort trocknen, bis die Fleischstreifen noch so leicht gummiartig sind. Voilà, artgerechte gesunde Leckerlis, nach denen jeder Hund ganz verrückt ist, und das ohne Getreide, Zucker und sonstigen Mist, den Hunde eh nicht fressen sollten.

Was möchtest Du wissen?