Hundeleckerlies

9 Antworten

Habe auch mal eine Zeit lang Hundeleckerlies und Hundekuchen selber gemacht. Der Aufwand lohnt sich wirklich nicht, weils immer auf Getreidebasis geht. Meine bekommen seit einem Jahr getrocknete Hühnerfüsse als Leckerlie. Darauf fahren sie richtig ab, haben was zum Knappern und obendrein ist es gesund. Meine Hundefreunde waren erst etwas skeptisch (optisch und geruchsmässig gewöhnungsbedürftig), doch mittlerweile mache ich Sammelbestellungen für diese getrocknete Hühnerfüsse. Unterm Strich schont es dazu die Haushaltskasse.

Mein altes Rezept: 1kg Dinkelmehl, 500g Haferflocken, 1kg Hackfleisch (Rind od. Pute), Mineralsalz, Knoblauch, 6 EL gutes Öl od. Butter und Wasser bis der Teig sich gut kneten lässt. Auf 1 cm Teigstärke ausrollen in gewünschte Größe schneiden. Auf Backpapier im vorgeheizten Backrohr 1 Std. bei 160 Grd. backen, anschliessend noch 2 Std. bei 90 Grd. weiterbacken und eine weitere Std. bei 50 Grd. Die Leckerlies sind dann richtig schön hart und halten sich kühl und luftig gelagert mind. 3 - 4 Wochen.

Aber wie geschrieben, Hühnerfüsse tun`s besser und sind weniger aufwendig.

fuer hunde muss man nix backen -getreie braucht kein hund und es ist die ursache fuer viele erkrankungen beim hund..

einfach huehnerfleisch , rindfleisch, putenfleisch oder weild im backofene darren..die getrockneten streifen dann im tupper oder einer belchdose aufbewahren.

Hundekuchen und Hundeplätzchen sind immer Schrott und nie artgerecht. Kein Hund sollte Getreide fressen, egal in welcher Form, denn Hunde sind Carnivore. Hühner fressen Körner, Hunde fressen Fleisch. Getreidehaltige Nahrung macht Hunde krank und fett.

Falls Du Hundeleckerchen selbermachen möchtest, mach artgerechte Leckerchen: Trockenfleisch beispielsweise. Schneid Leber oder ein anderes aromatisches Fleisch in dünne Streifen. Breite die Fleischstreifen auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech aus und schieb das Blech auf niedrigster Stufe in den Ofen. Und dann langsam trocknen lassen. Idealerweise so lange drinnen lassen, bis das Fleisch so eine hartgmmiähnliche Konsistenz erreicht hat - es sollte nicht steinhart und knochentrocken sein, sondern sich noch biegen lassen.

Andere beliebte Leckerchen bei meinem Hund: Rohe Erbsen, Karottenstückchen, Trockenfisch, Melonenstücke.

Rechteckige Torte backen! Suche Rezept

Ich möchte eine Fussballfeldtorte backen. Wie ich das Feld gestalte weiß ich schon. Ich brauche aber noch ein Rezept für die Torte. Sie muss rechteckig sein!!! Alle rezepte die ich bisher gefunden habe waren runde Torten.

Wäre schön, wenn ihr mir links posten könntet.!

...zur Frage

Was ist das für eine Art Beere? War im Hundefutter?

Hallo, ich füttere meinen Hund derzeit mit TerraCanis der Sorte Dorsch mit Brokkoli Fenchel und Mango. Das ist Futter ist das Beste, es schmeckt meinen Jungs wunderbar.
Allerdings hat mein Hund heute ein paar Beeren aus dem Futternapf geschmissen, die in dem Futter enthalten waren. Der andere kleine Racker hat sie vor lauter Hunger gefressen, also konnte ich nimmer rausfinden, was das ist.
Nach langem Pulen in der Dose fand ich nun eine solche Beere und würde gerne von Euch wissen, was das für eine Beere ist. Bild ist anbei.

Vielen lieben Dank

Lg

...zur Frage

Hundeleckerlies selber machen

Hi, kennst jmd. n' Rezept zum Hundekuchen/Leckerlies (eher fettarm/nicht viel Zucker) zum selber machen

Lg kathibilli1

...zur Frage

Vertragen Hunde Mehl und Ei?

Ich hatte vor ,hundekekse selber zu Backen und im Rezept stand was mit Olivenöl,Ei und Mehl..braucht man bestimmtes Mehl..? Oder vertragen Hunde normales?

...zur Frage

Wie kann ich meine Mutter überreden, für mich einen Hund anzuschaffen?

Ich wünsche mir schon seit Jahren einen Hund, aber ich bekomme leider keinen. Die Mutter sagt, ein Hund mache zu viel Arbeit. Ich würde die ganze Betreuung übernehmen. Sie lehnt trotzdem ab. Wie kann ich sie überreden? Danke im voraus. 

...zur Frage

Wer kennt ein Rezept für Hundekuchen?

Ich möchte ein Hundekuchen backen und habe leider kein Rezept.Wer kennt eins sagt es mir bitte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?