Hundekrankenversicherung HD (hüftdysplasie) diagnose während wartezeit?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Diese Versicherungen übernehmen keine Kosten, die auf Erbkrankheiten beruhen oder schon vorher vorhanden waren.

Bei einer leichten HD müssen überhaupt keine OP-Kosten entstehen und der Hund kann damit auch uralt werden! 

Wichtig ist ein schlanker Körperbau und eine gut ausgeprägte Muskulatur. Keine wilden Spurts mit abrupten Stopps die auf die Gelenke gehen - also kein Ballwerfen. Ansonsten Ausdauertrainung, leichtes traben ist sinnvoll und natürlich viel schwimmen. Hunde-Physiotherapeuten geben dir dazu weitere Tipps und Übungen zur Muskulatur stärken, eine Bewegungstherapie die du auf Spaziergängen und Zuhause selber anwenden kannst.

Unterstützend kann man Canosan und (wechselweise) reine Grünlippmuschel füttern. Alles halb so schlimm. Meine Neufundländerhündin mit mittelschwerer HD wurde 12,5 Jahre alt - ohne OPs und ohne große Beeinträchtigungen. Sie spielte noch bis ins hohe Alter mit ihren jüngeren "Brüdern und Schwestern"  und erzog diese. Also keine Panik! 

Mlny0905 05.07.2017, 00:29

Da bin ich aber beruhigt dass man das ohne eine OP verbessern kann vorallem dass es die lebensqualität und lebensdauer nicht beinträchtigt

 Danke für deine Ratschläge  🤗

1

Hallo nein das wird sie nicht tun, da du mindestens 2 oder 3 monate erst in der Versicherung sein musst bevor du was melden kanst.zudem wollen sie ja vom ta eine Untersuchung vorher in der bescheinigt wird das der hund hei eintritt voll gesund ist.die meisten züchter nehmen sich davon nichts an,  op kostet ca 900 Euro danach lebt der hund schmerzfrei und ohne Einschränkungen. 

Einafets2808 04.07.2017, 08:07

Also 900 Euro wage ich zu beweifeln. Je nach schweregrad der linken oder rechten Hüftseite kann es pro Seite im schlimmsten Fall 2000 Euro kosten. Heißt bei zwei 4000 Euro. Da kommt aber noch nicht die Kosten dazu für ein Implantat. Ein Kumpel hat seinen Lappi operieren lassen. 

4,600 Euro für ne Hüft OP. 

Wie kommst du auf 900 Euro? 

1
adventuredog 04.07.2017, 09:41

"op kostet ca 900 Euro danach lebt der hund schmerzfrei und ohne Einschränkungen."

Es gibt nicht DIE OP.  

Je nach Alter und Grösse des Hundes, sowie Ausprägung der HD,  gibt es mehrere verschiedene Operations-Methoden.

Oft ist gar keine Operation notwendig. Viele Tierärzte operieren nur leider gerne:  jede HD-Operation erweitert das Wissen der Ärzte, ausserdem ist es eine sichere Geldeinnahme, da es hinterher zu langwierigen Folgebehandlungen kommen kann.

Von Schmerzfreiheit kann deshalb auch nicht die Rede sein.



1

Nein, das ist ein Gewährsmangel. Du müsstest den Züchter, der dir die RW verkauft hat, auf die Kosten verklagen (da HD in der Abstammung bekannt).

Armes Tier! Ihr habt einen Leidensweg vor euch.

stefhoef 04.07.2017, 09:12

Was ist das für ein Blödsinn, denkst du, mann kann nachweisen, dass die Züchter das wussten oder noch blöder, dass es nicht selbst verursacht wurde dann würde es heißen Verläumdung. Vielleicht falsch gefüttert, oder zu viel oder zu wenig um den Hund gekümmert. Schon einiges an Treppen steigen, kann sowas verursachen, normalerweise zahlt da kein Mensch, aber man muss vor dem Hundekauf damit rechnen, also wird das Geld oder ja wohl vorhanden oder auftreibbar sein, sonst holt man sich ja keinen Hund.

0
Mlny0905 05.07.2017, 00:33
@stefhoef

Ich hab von anfang an darauf geachtet das sie keine treppen steigt und hab sie immer die treppen hoch getragen bis zum 8. Lebensmonat. Ein Ernährungsberater hat mir einen auf sie abgestimmten Ernährungsplan erstellt daran kanns also nicht liegen! 

Das wurde vererbt.

1
Nina45665 04.07.2017, 09:14

Hallo ok das hätte ich dazu schreiben sollen vileicht 1 seite 900 euro beim Tierarzt in Recklinghausen meine freundin ihre hündin hatte das selbe, und sie hat die op. Gemacht jetzt geht es der hündin super. Die hatte für beide seiten zusammen 1700 Euro bezahlt mit Medikamente. Da sie auch vom züchter kamm und noch jung war als es festgestellt wurde hat sie ihren labi zur op gebracht. Nach klagen und allem , es hat nichts gebracht der züchter hat sich nichts angenommem davon.  Lg

0

Was möchtest Du wissen?