Hundekong?

8 Antworten

Hallo,

den Kong kannst du mit allem füllen und musst ihn dafür auch nicht unbedingt einfrieren. Für den Anfang kann man auch ganz normales Trockenfutter in den Kong füllen und die Öffnung mit einem etwas größerem Keks verschließen - oder je nach Futter dieses im Kong quellen lassen. Banane, Karottenbrei, (gesunde) Babygläschen oder Leberwurst für Hunde sind auch eine Möglichkeit. Auch andere verträgliche Gemüse- oder Obstbreie, verträglicher Käse etc. kann da rein. Wenn meine den als Futterspielzeug bekommen, fülle ich in aller Regel das rein, was sie auch zu ihrem Hauptfutter dazu bekommen. Da meine Hunde auch böse Getreideprodukte fressen dürfen, kommen da auch Mal Nudeln, Haferflocken oder ähnliches rein. Wenns richtig lecker werden soll, gibt es eine Reis - Möhren - Hühnchen - Quark Pampe.

Du kannst unten in den Kong ein bisschen Erdnussbutter einfüllen und darüber den Joghurt. Dann läuft der Joghurt durch das Loch unten in dem Kong nicht so leicht raus weil die Erdnussbutter ziemlich fest ist.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich lebe seit mehreren Jahren mit Hunden zusammen.

Generell kannst Du den Kong mit allem füllen, was Dein Hund gerne frisst und verträgt. Egal ob spezielle Leckerlies, Dosenfutter, Trockenfutter, Snacks, Joghurt, Hüttenkäse, Leberwurst, Wurst, Käse, Fisch – Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!Je nach Konsistenz des Futters ist es für Deinen Hund unterschiedlich schwierig das Futter wieder aus dem Kong herauszubekommen. Loses Trockenfutter fällt schneller wieder aus der Öffnung als festes klebriges Dosenfutter. Mit flachen Hundekeksen kannst Du die Öffnungen des Kongs zusätzlich sichern.

( https://hund-als-haustier.de/kong-fuellen-rezepte/ )

-------------------------------------------------------------------------------

https://www.petplan.de/durfen-hunde-joghurt-essen/

https://www.rover.com/de/blog/darf-mein-hund-erdnuesse-fressen/

-ich weis nicht ob man daaruf jetzt vertrauen kann aber dachte ich schreibe es einfach mal dazu ;)

Nassfutter, etwas zusammen mischen, einfrieren.

Der Fantasie sind da kaum Grenzen gesetzt.

hey,

in der Regel füllt man es mitTrockenfutter,/Nassfutter/Obst/Hüttenkäse/Leberwurst oder gewolftes Barf

Was möchtest Du wissen?