Hundeköder schrauben

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hunde fressen die interessantesten Dinge aus den merkwürdigsten Gründen. Die Wahrscheinlichkeit, dass er die Schraube einfach so verschluckt hat, ist hoch. Vielleicht hat er aber auch ein Stück Holz zerlegt, in dem die Schraube war.

Meine persönliche Schraubengeschichte: Als ich mit meinem Briardrüden im Alter von 15 Monaten zum HD-Röntgen ging, empfing mich der Tierarzt zur Auswertung des Röntgenbilds mit ernster Miene und folgenden Worten: "Sie sind sicher, dass ihr Hund aus guter Zucht ist?" Als ich die Frage bejahte, schüttelte er den Kopf und meinte: "Das würde ich hinterfragen, er hat im jungen Alter bereits Ersatzteile."

Dann zeigte er grinsend auf das Röntgenbild, das etwas unterhalb der Hüfte eine deutlich erkennbare Schraube zeigte. Diese hatte der Vierbeiner offensichtlich verschluckt (keine Ahnung bei welcher Gelegenheit), und sie nahm nun ihren Weg durch den Darm nach draußen, wo ich sie zwei Tage später entdeckte.

Die A-Hüfte erfreute dann dennoch alle Beteiligten - auch wenn das Röntgenbild auch im Verband noch lange für Heiterkeit sorgte.

An einem Hundehasser-Köder wäre der Hund längst kläglich verreckt, das Schräubchen ist harmlos.

Er wird wohl aus Versehen eine Schraube verschluckt haben. Sei froh, dass sie auf dem natürlichen Weg wieder raus ist, ohne Schaden angerichtet zu haben.

Hallo,

bist Du sicher, das es eine Schraube war?

Die Schraube müsste ja dann schon irgendwie ins Fressen gefallen sein oder gut nach irgendwas fressbarem gerochen haben, den ein Hund frisst keine Schraube einfach so, weil die ja vom Geschmack her überhaupt nicht anziehend ist.

Die Schraube ist ja jetzt "draußen" und wenn es Deinem Hund auch ansonsten gut geht, würde ich dies jetzt abhaken, aber trotzdem immer die Augen auf haben, was er frisst.

Das alles trifft natürlich nicht zu, wenn Dein Hund noch ein Welpe ist, weil manche ja in alles reinbeissen und dann auch verschlucken könnten.

Für die Polizei müsstest Du schon wirklich sicher sein, das es was mit einem Giftköder zu tun hat, denn sonst nehmen die den Fall nicht mal auf.

Anderenfalls, wenn Du es nachweisen kannst, werden sie alles aufnehmen und auch in die Zeitung setzen, ob jemanden das selbe passiert oder was beobachtet hat usw. und wenn nicht oder auch schon, dann wirst Du sehen, wie schnell Du trotzdem ein Schreiben bekommst, das der Fall eingestellt wurde.

Ja und so ist es halt mit allem. Erst wenn wirklich was passiert, jetzt auch wie mit Deinem Hund , falls es ein Giftköder war, wird mehr nachgeforscht , aber so.

Auf jeden Fall immer aufpassen!

Liebe Grüssle und Grüß mir auch Deine "Saftnase"

Hundehasser spicken Leberwurst o.ä. meist mit Glasscherben oder Gift als Köder. Möglicherweise hat dein Hund die Schraube versehentlich gefressen. Höre dich einmal in deiner Umgebung um, was andere Hundebesitzer berichten. Und lasse beim Tierarzt kurz abklären, ob dein Hund eventuell innere Verletzungen im Magen-Darmbereich durch die Schraube hat - sicher ist sicher.

Der Hund kann die durchaus auch so aufgenommen haben oder die Schraube lag bereits dort.

Wenn nicht weisst ob und wo Dein Hund was frisst, dann macht es wenig Sinn nur mit Vermutungen zu hantieren

Abgesehen davon, dass es niemanden dort interessiert, was sollen die machen? Es gibt keinen Hinweis darauf, dass jemand das vorsätzlich in einem Köder versteckt hat.

Also ignorieren.... Wenigstens ist deinem Hund nichts passiert.

Ein Hundhasser hätte bestimmt eine tödlich Schraube benutzt! Welche Schraube hast du denn vorgefunden?

Es muss nicht gleich ein Hundeköder gewesen sein., Es kann auch sein, das er die Schraube bei euch daheim aufgenommen hat.

Was soll die, Polizei da machen ?

was "hinten" rauskommt.... ist schon lange aufgenommen worden ( gefressen )....

ich denke, dass dein hund irgendwo diese schraube gefunden und gefressen hat.... vielleicht

sogar bei dir zuhause..... und was willst du bei der polizei ? meinst du, dass die nichts zu tun haben ?

macarenaaa 05.09.2014, 06:46

Mal erhlich dumme antworten kann Jeder geben !;-) hier bei mir im Dorf hat die polizei nichts zu tun. :) und letztens ist eine Frau auch deswegen zur Polizei ;-)

0
Strolchi2014 05.09.2014, 06:51
@macarenaaa

Und nur weil du der Meinung bist, das die Polizei bei euch nichts zu tun hat, soll sie sich jetzt mit der Schraube beschäftigen ?

Schau erst mal bei dir daheim, ob er da irgendwo die Schraube aufgenommen haben könnte.

3

Was möchtest Du wissen?