Hundeknochen. Wie oft sollte ein Hund einen Hundeknochen bekommen?

3 Antworten

Definiere bitte Hundeknochen. Meinst Du einen richtigen Knochen oder diese Formknochen aus Unterhaut von Rindern?

Die, die es im Supermarkt zu kaufen gibt, zur Zahnhygiene.

0
@Hasii

Diese Kauknochen kannst Du ihm täglich zur Zahnpflege überlassen. Unser, leider nicht mehr vorhandener Schäferhund, hat sich damit immer gut ammüsiert. Schädliche Wirkung ist nicht aufgetreten.

0

hallo

so pauschal kann man das nicht sagen

es kommt immer auf deinen hund an wenn er sie gut verträgt ist gegen tgl in der geeigneten grösse nichts einzuwenden

auch mal ein zweiter zur belohnung ist drin

einmal in der woche sollte sowas schon sein wenn er die normalen rinderhautknochen nicht verträgt liegt es meist am fett. da gibt es dann fettreduzierte sind meist weiss die werden meisst besser vertragen

die die so aussehen wie zahnbürsten oder x se müssen nicht sein denn die sind vermalen und das gebiss hat nicht mehr ganz soviel zu tun

diese sind auch von denn herstellern so gesagt komme aus der brache geldmacherei um denn kunden zu binden

normal kauknochen tun es echt

Kommt darauf an was du deinem Hund für Knochen gibst wegen dem Fett. Grundsätzlich ist das Zahnpflege und sollte täglich der Fall sein, ich gebe meiner Hundekuchen.

Was möchtest Du wissen?