Hundekekse backen :) Hat jemand gute Ideen/Rezepte? ♥

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi ich trockne meinen immer Fleisch im Backofen, schmeckt wohl auch :) Heize dafür den Ofen auf 70 Grad vor, schneide das Fleisch in ganz dünne Streifen und lege das ganze aufs Rost. Das bleibt dann ein Tag drine, zzwichendurch wird der Ofen geöffnet um Feuchtigkeit entfleuchen zu lassen und das ganze mal gewendet. De Nacht über wirds auch auf den Rost in ein trockenes, gut belüftetes Zimmer gestellt zum weiter auszutrocknen und zack hat man sein eigenes Trockenfleisch. Von 1kg bleiben ca 300g über...ist also nicht grad die billigste Alternative ;) Aber dafür ist es getreidefrei, zuckerfrei, der Hund hat was zu kauen und zb Huhn hat verhätlnismäßgi wenig Fett. Das Ganze ist auch recht gut haltbar, mache immer ein paar Mal alle paar Monaten einee große Portion im Backofen und das reicht dann erstmal ne Weile. Alternativ kann man auch einfach Trockenfleisch kaufen.

Also Kekse für Hunde sind ganz einfach du kannst sie mit einfachen Zutaten oder aber etwas komplizierter zubereiten. Es gibt soooo viele Rezepte im Internet... Die hier http://mywoofi.de/hundekekse-selber-machen/ sind zum Beispiel für den Anfang ganz einfach zu backen ;) .

Zum Beispiel einfach ein Glas Baby Nahrung mit etwas Mehl zu einem Teig verkneten und daraus dann Kekse formen. Bei 180 Grad in den Ofen und fertig ;) Und ich würde dir empfehlen Pseudomehle oder so zu verwenden nur kein Weizenmehl das ist nicht so gut für Hunde....

Bessere Belohnungen wären getrocknete Innereien. Im Gegensatz zu den meisten Keksen enthalten die nämlich kein Getreide.

Wenn du für deinen Hund in der Küche stehen willst, wäre Barf eine Option.

Hund ist zu fixiert auf Leckerli

Heyho Wenn mein Hund merkt das ich Leckerli hab macht er alles was ich von ihm verlange, manchmal auch ohne das ich ihm ein Kommando gebe. Ohne Leckerli sieht das schon anders aus, er hört zwar auf mich aber bei weitem nicht so wie mit Leckerle. Wie kann ich das ändern dass er bicht so extrem fixiert auf Leckerlis ist oder ist das normal?

...zur Frage

Gesunde Belohnung für Kaninchen

Hi Leute,

ich möchte gerne mit meinen Kaninchen mit Clickertraining anfangen, damit wir eine Bessere Beziehung zueinander haben. Aber ich weiß nicht was ich ihnen für Belohnungen geben kann die nicht schädlich sind (wie z.B. Trockenfutter).

Kennt ihr gute Leckereien die aber nicht schädlich sind? und die man auch in kleinen Mengen verfüttern kann?

Danke im Vorraus,

LG GuckLuck

...zur Frage

Darf ein Shetland Sheepdog (Sheltie) Weizenvollkornmehl essen?

Hey, ich hab vor kurzem ein Buch gefunden, in dem Rezepte für gesunde Hundekekse zum selber machen drin stehen. Aber da sind jedoch bei vielen Rezepten Dinge wie Knoblauch oder Weizenvollkornmehl (bei jedem Rezept) darin.

Da ich einen Sheltie (Loki) besitze, bin ich mir nicht ganz sicher ob ich ihm jetzt Kekse backen kann, da die Züchterin gesagt hat dass er kein Getreide verträgt (Tierarzt ist da aber anderer Meinung..). Und ich hab auch mal gehört, dass Hunde eigentlich keinen Zwiebel oder Knoblauch essen sollen.. Stimmt das?

Und was ist mit Zimt, Kürbis, Rotweinessig (?!), Grüne Bohnen, Bierhefe, Cranberries, Erdnussbutter, Petersilie und Ingwer? Steht auch in vielen der Rezepte...

Danke schon mal für eure Antworten

LG Ghost und Loki 😊🐕

...zur Frage

Kennt jemand Hundekekse rezepte die man leicht backen kann?

Wenn ja bitte rezept oder link abgeben.

Lg Lola1905

...zur Frage

Nassfutter wirklich so schädlich?

Guten Abend, wir haben einen Hund, der ist 16 MOnate Jung :) Und er bekommt Nassfutter, Zahnpflegesticks, Hundekekse und weitere Leckerlis. Trockenfutter und rohes Fleisch frisst er überhaupt nicht!!

So überall hört man ja, dass das Nassfutter so schädlich sei...

Ist das Nassfutter wirklich so schädlich??

Danke für die Antworten :)

...zur Frage

Hund ist dick?

Meine Hündin ist etwas dick, (nicht übertrieben dick) meinte meine Tierärztin. Sie sagte mein Hund sollte nicht dicker werden.
Sie bekommt morgen und abends Nassfutter, ich habe auch die Sorte gewechselt wo weniger drinnen ist.
Könnte das an der sterilisation liegen? Ich habe gelesen, das Hunde danach etwas dicker geworden sind?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?