Hundegebell stört....

5 Antworten

Frage doch einmel den örtlichen Tierschutzverein um Rat. Vielleicht kannst Du ja auch Hilfe anbieten, und den Hund mitnehmen, wenn Du mit Deinem Hund zum Spielen rauagehst.

Ihr könnt euch an den Tierschutzverein wenden, ihr schildert ihm die Lage, vor allem das der Hund die ganze Zeit im Zwinger sitzt und keiner mit ihm raus geht! Der Verein wird dann vermutlich das Ordnungsamt bzw Veterinäramt verständigen und die fahren da mal vorbei, oder der Tierschutz selber, je nachdem! Sollten nach Ermahnungen dann immer noch nichts passiert sein, wird der Hund ihnen wohl entzogen! Natürlich werden auch erstmal alle Umstände untersucht usw und sofort! Ich würde erstmal den Weg gehen, bevor ich selber das Ordnungsamt anrufe!

Auf Dauer geht es aber wohl auch um den Nachbarschaftsfrieden.

0

Ich hab nur etwas Angst, weil er sagt wenns einen stört, lässt er ihn mal raus und dan packt er halt mal die Katzten. Meinen laufen dort draußen nur auch spazieren, ich weiß nicht wie der drauf ist..., wenn ich da ein Ordungsamt anrufe.

0
@Karina13

Dann würde ich irgendwie dafür sorgen, dass die Katzen nicht in Nachbars Garten herumstolzieren und den armen Hund damit aufhetzen.

0
@Nachtflug

Katzen laufen da rum, wo sie rumlaufen wollen! Außer man hält sie halt im Haus!

0
@BlackWaldkatze

Bei uns hinterm Haus ist eine große Wiese und da laufen die Katzen immer rum. Leider ist da kein Baum. Wenn der Hund also da rausgelassen wird, hab ich Angst das sie sich nicht retten können... Dann muss ich leider böse werden!!

0
@BlackWaldkatze

Naja.. mach mir halt Sorgen um meine Katzenbabies, obwohl die wahrscheinlich schneller sind als der Hund, oder?

0
@Karina13

Würde ich so nicht sagen... wenn der Hund sie einmal packt, dann ist s vorbei! Ich würde mich da nicht auf die Geschwindigkeit der Katze oder auf irgendwelche Bäume verlassen! Wie gesagt, ruf mal beim Tierschutz oder Veterinär an, die können die da weiterhelfen! Und auch mit der Drohung, das er den Hund rauslassen will!!!

0

Ist in dem Zwinger denn ein Hundehaus? Oder ist er etwa der Hitze ausgeliefert? Ich würde mal den Tierschutz hinzuziehen. So hält man doch keinen Hund.....Und wegen dem Bellen gibt es laut Gesetz Ruhezeiten,die eingehalten werden müssen. Da muss sich der Besitzer dran halten,ansonsten rufe die Polizei und zeig ihn an.

Wohnung auf geräusche überwachen

Ich bin von früh halb 8 bis halb 12 auf Arbeit.Mein Vermieter behauptet nun das mein Hund in meiner Abwesenheit bellen würde ich bin aber sicher das er nicht bellt .Muß er mir beweisen das er bellt oder ich das er nicht bellt? Er könnte ja die Polizei holen dann würd ichs glauben.

...zur Frage

Wie kann man Hund erziehen nicht zu bellen?

Wie kann man Hund erziehen nicht zu bellen ? Ich möchte einen Zwergspitz pomeranian, aber wie kann man ihn erziehen das er nicht bellt( oder nicht oft bellt ) ?? LG Jessi

...zur Frage

Unser Hund bellt, wenn er allein ist, was tun?

Hey Leute, Das macht mich echt fertig. Wir haben uns einen kleinen Hund angeschafft. Der ist ganz niedlich und süß.

Das Problem ist, lassen wir unseren Hund allein, dann gibt es ein Spektakel und sein Hundegebell macht uns fertig.

Was können wir dagegen tun?

...zur Frage

Was kann man gegen Hundegebell vom Nachbarn machen?

Meine Nachbarn sind ausgezogen und haben den Hund zurückgelassen. Morgens wenn es hell wird fängt er an mit heulen, dann gehts den Tag über mit bellen weiter. Mir tut der Hund ja auch leid. Es kommt täglich mal jemand zum füttern das was dann auch. Habe mit dem Sohn schon gesprochen ob ihn der Hund nicht leid tut und das er den ganzen Tag am bellen ist. Es tut sich nichts.

...zur Frage

Hund bellt im Garten wenn sich draussen was tut

Hallo Vielleicht habt ihr gute Tips? Meine Hündin ist jetzt 4 Monate - sie ist im Großen und Ganzen eine sehr brave - Grundkommandos versteht sie und befolgt sie auch - sie geht ohne Leine und kommt auf Zuruf und so weiter... das einzige "Problem" das wir haben is das Bellen im Garten am Zaun.... im Haus bellt sie nicht und wenn dann nur sehr selten - sie bellt auch nicht wenn es an der Tür läutet oder wenn wir heim kommen - da ist sie ruhig - wenn sie aber draussen ist und los bellt dann lässt sie sich kaum beruhigen, los gehts sobald sie hört dass sich jemand nähert oder wenn in der Ferne ein anderer Hund bellt... Habt ihr Tricks womit ich das Bellen einstellen - bezw stoppen kann? Ein bissl bellen ist ja nicht schlimm - das gehört zum Hund - aber beim Befehl sollte sie reagieren... Liegrü ;) und Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?