Hundegebell

6 Antworten

wie soll sich der Hund denn anders als durch Bellen verständlich machen, dass er mal muss? Sprich mal mit dem Nachbarn, dass er Abends nochmal ne Runde dreht mit dem Hund, dann muss er auch nachts nichtmehr. Ich weiß nicht obs Deinem Nachbarn bekannt ist, dass man mit den Hund alle vier Stunden raus muss? Das maximum des Durchhaltens des Hunden liegt bei 6-7 Stunden. Danach sollte Dein Nachbar mal seine Schlafenszeit und as Weckerklingeln einstellen

18

Also zunächst ml kann ein Hund sehr wohl länger als 6-7 Stunden ohne "Gassi" aushalten. Alle Hunde, die wir bisher hatten, haben ohne Probleme - bspw. am Wochenende - von Abends 22 Uhr bis Morgens um 9:00 Uhr durchgehalten, was letztlich 11 Stunden sind.

Tagsüber ist das natürlich anders.

In diesem Fall kann es natürlich sein, dass der Hund bereits älter ist und da verhält es sich wie beim Menschen. Die "Toilettengänge" werden häufiger und manchmal drückt es ganz unverhofft.

0
7

Wie ich oben auch schon geschrieben habe, hatte ich bereits mit meinen Nachbarn gesprochen, da sich andere Nachbarn belästigt fühlen und sich nicht trauen was zu sagen. Ich habe mit ihnen darüber gesprochen, da ich den Hund sehr mag. Man geht abends noch raus und er wird auch noch raus gelassen aber trotzdem muss er nunmal morgens gegen 4 oder 5 Uhr wieder. Das ein Hund ab und an bellt ist auch normal aber es wundert uns, warum er nur kurz bellt, wenn er in den Garten hinauskommt (quasi als wollte er sagen, hallo, hier bin ich...). Ich denke aber (oder hoffe), dass es sich legt, wenn der Hund was älter ist. Aber vielen Dank an euch.

0
20
@Hecky63

Ich kann dir das echt nachfühlen und ich stell mich jetzt auch nicht unbedingt auf die Seite des Nachbarn ;-) Wir wohnen auf dem "Dorf", viele Leute haben hier Hunde - so wie ich und auch unser unmittelbarer Nachbar. Unsere Hündin bellt leider auch mal kurz wenn ich sie in der Nacht rauslasse ( habe da immer das Gefühl, das sie dem Nachbarbello sagen will: "hallo ich bin draußen! " ). Der Hund das Nachbarn heult sich früh gegen 5.30 Uhr die Seele für ca. 1 Stunde aus dem Leib, weil da seine Besitzer auf Arbeit gehen - da ist für mich noch eigentlich Tiefschlaf angesagt.... wir haben uns halt arrangiert.... wünsche dir alles Gute und vielleicht legt es sich noch ( unsere verstorbene alte Hündin hat aber auch mit ihren erreichten 14 Lenzen ihren kurzen Beller beim rausgehen losgelassen ).

0

So ein hund lebt auch in meiner nach barschaft. Leider hat es mit Reden nichts geholfen. Mußt dann bei Veteribnäramt anruf und es schildern.Die Familie stäht unter der beobachtung, seit ´dem gehen Sie zeit weise mit ihr gassi. Das Belen beteute das es raus muß oder sie ist einsam und ist mit der Situazion überfordert. befor Sie so greifen Bitte Sie doch ihr nachbarn um ein klärendes gesprech das die ruhe zeiten eingehaltet wird, ob Sie mit dem Hund gassi gehen durfen wenn das Nicht hilft aufs rathaus gehen, dann heist es warten von ca. 2 Wochen ist immer noch nicht besser rufen Sie Veterinär wich ist dabei wilange es geht und wie oft ist es in der Woche, manch mal hielft es wenn Sie ein Auge auf dem Hund haben ob es sogar länger wie 8h aleine ist ob der Hund Morgens raus kommt und nachmittags auch, sollche an gabe ist wichtig um es auf zuzeigen der Polizei.

7

So schlimmm ist es bei uns nicht. Habe mit ihnen gesprochen und ich hatte mich bereit erklärt, mich auch schlau zu machen, was man gegen das nächtliche bellen unternehmen könnte. Vielleicht legt es sich auch von selber, wenn der Hund etwas älter ist und länger "aushält". Sie gehen ja regelmäßig mit ihm und lassen ihn tagsüber auch sonst oft in den Garten. Daran liegt es also nicht.

0

Du bist nicht zufällig mein Nachbar???? Trifft alles zu aber nein, hättest ja selber einen Bello der keine Tageszeiten kennt;-) aber wenn der Hund noch mal muß - man kann´s ihm schlecht verwehren und das kurze bellen ist normal - wie andere User auch bestätigen. Ich ziehe nur mal den Vergleich ( und hoffe, nicht gleich eine Welle der Entrüstung auszulösen - ist absolut nicht böse gemeint!!! ) aber unser Schlafzimmer liegt ca. 20 Meter vom Kinderzimmer der Nachbarn entfernt ( Zwillinge - 9 Wochen alt ).......hmmmmmmm......auch kleine süße Schreihälse und nicht nur 2 mal in der Nacht - man wird kurz wach , dreht sich rum und schläft weiter - wo ist da das Problem???????

7

Ja, auch du hast recht....ich habe selber 2 Kinder (aber mittlerweile groß). Die kann man auch nicht abstellen.... Ich hatte mit meinen Nachbarn gesprochen und ich hatte versprochen, mich zu informieren, ob man was machen kann, weil ich es eigentlich nicht kenne, das ein Hund, wenn er nachts raus muss, erstmal bellt wenn er in den Garten geht. Einige haben geschrieben, er meldet sich weil er mal muss....aber der Hund ist ja deswegen rausgelassen worden, weil man das schon wusste. Deswegen dachte ich, dass er evtl. etwas ängstlich ist...keine Ahnung. Und was das Schlafen anbelangt, sich umdrehen und weiter schlafen, schön wäre es. ich bin froh, wenn ich endlich eingeschlafen bin. Werde ich wach, war es das.....aber gut, das ist leider mein Problem.

0

Hundegebell tag&nacht

Hey Wir haben 2 Hunde ein kleinen und einen großen Der kleine bellt den ganzen Tag und Nachts. Er kann bei meiner Mom im Bett schlafen also ist er nicht allein.

Aber er bellt Kennst ihr irgentwas was helfen kann vieleicht so eine antibell station oder so ???

...zur Frage

Warum bellt mein Hund nachts?

Hallo,
Grad hat sich eine Frau beschwert das mein Hund machst immer bellen würde ...
Was kann man machen da der nicht mehr nachts bellt ??

...zur Frage

Hallo. Unser Hund bellt die ganze Nacht

Unser 8 Jähriger Schäferhund bellt die ganze nacht durch. Am Tag bellt sie nie nur Nachts. Anfangs war es wegen dem Fuchs aber der kommt jetzt nicht mehr. Das Nachbarhaus ist ein Hotel und dort beschweren sich die Gäste und der andre Nachbar ist ein Resturant. Das bellen geht von Anbruch der dunkelheit bis zum Hellwerden.

...zur Frage

Hund bellt im Garten wenn sich draussen was tut

Hallo Vielleicht habt ihr gute Tips? Meine Hündin ist jetzt 4 Monate - sie ist im Großen und Ganzen eine sehr brave - Grundkommandos versteht sie und befolgt sie auch - sie geht ohne Leine und kommt auf Zuruf und so weiter... das einzige "Problem" das wir haben is das Bellen im Garten am Zaun.... im Haus bellt sie nicht und wenn dann nur sehr selten - sie bellt auch nicht wenn es an der Tür läutet oder wenn wir heim kommen - da ist sie ruhig - wenn sie aber draussen ist und los bellt dann lässt sie sich kaum beruhigen, los gehts sobald sie hört dass sich jemand nähert oder wenn in der Ferne ein anderer Hund bellt... Habt ihr Tricks womit ich das Bellen einstellen - bezw stoppen kann? Ein bissl bellen ist ja nicht schlimm - das gehört zum Hund - aber beim Befehl sollte sie reagieren... Liegrü ;) und Danke!

...zur Frage

Warum bellt meine Nachbarin ihr Hund ohne Grund beim Gassi gehen?

Ich wohne in einem Mehrfamilienhaus und meine Nachbarin im EG hat einen großen rhodesian Ridgeback Rüde. Ich wohne im 1.OG! Sobald er raus kommt aus dervHaustür fängt er an wild zu bellen ohne Grund. Das nervt uns. Das ist immer so er bellt ohne Grund, trotz das keine andere Leute oder Hunde in der Nähe sind. Wir wohnen in einem ruhigen Wohngebiet und da fahren selten Autos und er bellt trotzdem. Man hört den ununterbrochen bellen sobald er raus kommt fängt es an und man hört ihn so lange bellen bis die so weit weg sind das man es nur leise bis gar nicht mehr hört. Und wie lange er dann bellt weiß ich nicht. Aber auf jeden Fall bellt er durchgehend ohne Grund und das geht uns tierisch auf den Wecker!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?