Hundefutteraufteilung ...?

11 Antworten

Wie schon gesagt, steht die Menge pro Tag auf der Packung. Welpen werden dreimal am Tag gefüttert. Später kann man sie zweimal füttern. Wir füttern unsere Hunde dreimal täglich, da dies wie bei uns auch, gesünder ist. Hinsichtlich der Menge, hängt diese auch davon ab wie aktiv der Hund ist und natürlich auch von der Rasse und dem Typ. Auch hier gibt es von den Zuchtverbänden oder dem Handel (kg Lebendgewicht des Hundes) Anhaltspunkte. Da Hunde alle 3 Monate entwurmt werden sollten und das Medikament der Tierarzt einem gibt, kann bei dieser Gelegenheit das Gewicht des Tieres überprüft werden. Gute Tierärzte sagen einem auch in welchen Futterzustand der Hund ist. Überfütterung der Tiere ist ungesund und verkürzt ihr Leben, liebe arm und gesund, als reich und krank.

Achtung, die angegebene Menge bezieht sich nicht unbedingt auf eine Tagesration, gem. Gesetz ist für die Gewichtsberechnung der Nährstoffgehalt des Futters ausschlaggebend. Es kann also passieren, dass bei nährstoffarmem Futter die Tagesmengenangabe so riesig ist, dass es dein Welpe gar nicht verträgt. Also nicht nur auf Gewichtsangaben achten, sondern besonders auch auf den Nährstoffgehalt. Regel: Je höher der Nährstoffgehalt, desto geringer die nötige Menge. Beachte besonders die Fleischeinwaage, du wirst staunen, bei manchen ist gerade mal 5% Fleisch drin, der Rest ist dann Pottasche und anderer Mist.

Ja wenn z.B dass Futter für 1 Tag 200 Gramm beträgt musst du dass durch deine Fütterungszeiten teilen. Z.B du Fütterst 2 mal am Tag dann bekommt er 100 Gramm dass eine und 100 Gramm dass andere mal Gruss Kimba

Hund setzt weniger Kot ab,normal?

Hallo liebe Community,

Wir haben (natürlich ganz langsam) unser Futter für unseren Windhund von einem TroFu mit Büffel auf Geflügel mit mais und Reis und mehr Proteinen umgestellt.

Bei dem Büffel Futter hatte sie min. 6x am Tag Kotabsatz.

Mit dem neuen Futter,natürlich ohne Getreide da glutenallergiker, setzt sie höchstens 3x meistens aber nur 2x am Tag Kot ab und der Haufen ist auch sehr klein obwohl sie viel frisst. Beim Büffel waren es sehr große. Ist das so normal/besser als das Futter davor da weniger Kot Absatz also bleibt aucj mehr im Körper oder ist es schlechter?

...zur Frage

Welpe auf normales Hundefutter umstellen? Wieviel Futter bekommt er dann?

Hallo, ich habe einen Berner Sennenhund - Collie Mischling. Sie ist jetzt 3 Monate alt und ich hab gelesen das normales Hundefutter auch dann schon möglich ist. Bis jetzt hat sie Junior Futter bekommen. Wenn ich das Futter jetzt umstelle wieviel sollte ich ihr dann geben. Will ja nicht das sie noch übergewichtig wird. Und ne Futterempfehlung für so junge Hunde steht auch nirgens drauf.

...zur Frage

Hundefutter vom Tierarzt kaufen oder nicht? Wir VERTRAUEN ihm nicht!

Hallo, habe noch eine dringende Frage zum Hundefutter, als wir letztens zum ersten mal mit unserem Welpen beim Tierarzt waren sagte der Arzt als wir uns nach dem richtigen Hundefutter erkundigten: "Also ich empfehle ganz klar Pedigree, da sind eigentlich alle Stoffe drin die dem kleinen Racker beim wachsen helfen und seinen Mineralien Bedarf abdecken". Er zeigte auf ein Regal in der Praxis wo stapelweise Pedigree Produkte standen, haben gesagt wir überlegen es uns, füttern ihm (Dalmatiner Welpe) derzeit noch nasses Fleisch Dosenfutter vom Züchter für Welpen, das liebt er, was würdet ihr für unseren Racker empfehlen ? LG

...zur Frage

Welches Hundefutter( etc.)?

Guten Tag!

Ich möchte mir einen Biewer Yorkshire Terrier holen und hab da mal paar Fragen:

Welches futter gebe ich meinem Hund am besten? Also als welpe kriegt er noch das Futter der züchterin.. aber als Junghund und ausgewachsener hund?? Also hättet ihr paat gute futtermarken?(nicht zu teuer) ( nass- und trockenfutter) und wie oft gibt man so einem kleinen hund die Mahlzeit??

Und noch eine frage: (nichts mit thema zutun)

Wenn ich mit meinem hund an die Ostsee, an den see oder wo auch immer hinfahre, wie lange darf der hund in der wärme/Hitze bleiben?? Klar der is im Schatten und hat trinken, aber wird es nicht doch irgendwann anstrengend??

Danke im vorraus !!

Viele Grüsse:)

...zur Frage

Wie viel gramm Futter kriegt ein beagle Welpe?

...zur Frage

Warum ist die empfohlene Futtermenge bei Nassfutter deutlich höher als bei Trockenfutter?

Ich stelle gerade wegen gesundheitlicher Gründe auf Mischfütterung um. Sowohl Trocken- als auch Nassfutter enthalten 70% Frischfleisch, jedoch wird für das Trockenfutter eine Tagesration von 250 - 300 g empfohlen, für das Nassfutter 800 - 1.100 g.

Wieso? Müsste der Hund das Nassfutter nicht viel besser verwerten können und somit auch weniger oder zumindest gleich viel davon benötigen? Oder liegt es an der Komprimierung beim Trockenfutter?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?