Hundefutter welches ist gut und drei von unnützen Zeug?

9 Antworten

Also, ich glaube du machst das schon sehr gut. 

Das sog. "Barfen" (Zubereitung von biologischem Frischfutter mit frischem Fleisch) hat Dein Vierbeiner ja leider nicht so gut aufgenommen, deshalb ist das Umstellen auf anderes Futter die einzig logische Konsequenz. 

Dass er am Anfang vielleicht hin und wieder noch ein paar leichte Verdauungsschwierigkeiten hat, ist bei der Umstellung normal. Nur Bauchschmerzen oder so etwas sollte er natürlich nicht haben. 

Grundsätzlich würde ich jetzt erst einmal bei diesem Futter bleiben. Sollten die Blähungen überhaupt nicht vergehen, solltest Du Dich vielleicht bei Deinem Tierarzt mal schlau machen, welches Futter er empfiehlt. Oder in Deinem nächsten Tierfachgeschäft, da bekommt man auch oft eine sehr kompetente Beratung. 

Alles Gute weiterhin!

Ich kann dir alle Sorten von Reico-Vital empfehlen. Allerdings gibt es das Futter nur über eine Vertretung und nicht bei Fressnapf oder so. Die Vertreterin schaltet dich online einmal frei und dann kannst du online auch selbst bestellen etc. Ich habe auch vorher viel rumexperimentiert (Wolfsblut, Terracanis, Wolf of Wilderness, Fertigbarf...) und Reico gefällt mir am besten. Unspektakuläre Verpackung, keine Werbung etc. Aber dafür Gutes Futter :)

Würde mich interessieren was der Kilo so kostet. Steht leider nichts auf der internet Seite 

0
@Ichessealles

Es kostet ca. 5.-/kg

Zusammensetzung:

Rinder-, Geflügel- und Heringstrockenfleisch 43 %, Vollkornreis, Mais, Kräuter, Lachsöl, Fenchelsamen, Algen, Mineralstoffe.

Alleinfuttermittel für alle Hunderassen

Trockenfutter

Das Beste, was die Natur zu bieten hat. Auch das Tier ist nur das, was es isst. Olymp ist
ein naturbelassenes Produkt, hergestellt mit modernster Technik. Die
gemischten Rohstoffe werden kalt gepresst und getrocknet. 

Aufgrund der aufgeschlossenen Energie eignet sich Olymp auch
für sehr hohe Ansprüche, beispielsweise bei Zucht oder Aufzucht, ebenso
im Sportbereich und bei freiem Auslauf. Lassen Sie sich überraschen und
beeindrucken, wie vielseitig und verträglich sich Olymp auf Ihr Tier auswirkt.

Eine gleichbleibend hohe Qualität kann nur bei Aufbewahrung in atmungsaktiven, oben gelochten PE-Säcken gewährleistet werden.

Olymp ist auch sehr gut für Welpen geeignet und sollte dann mit der nächsthöheren Fütterungsempfehlung eingesetzt werden.

aus:www.reico-vital.com

Dort kannst du dich auch beraten lassen.

0
@AnMiLeMa

Rinder-, Geflügel- und Heringstrockenfleisch 43 %, Vollkornreis, Mais, Kräuter, Lachsöl, Fenchelsamen, Algen, Mineralstoffe.

43% Fleisch sind jetzt aber nicht der Börner.

2

Hallo,

Kein seriöser Züchter füttert Pedigree.

Ich bin absolut kein Fan von Trockenfutter, das ist in meinen Augen mit das Schlimmste, was man einem Hund füttern kann. Wir füttern das Nassfutter von Animonda GranCarno und Lukullus.

Wenn es Trockenfutter sein muss, dann füttere z.B. Rinti, Platinum oder Applaws. Schaue dir aber die Zusammensetzung der einzelnen Sorten an, da es auch dort Unterschiede gibt.

Liebe Grüße

Was möchtest Du wissen?