Hundefell- was ist das?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Gerade die Krümel deuten aber auf Flohkot hin. Schnell zum Tierarzt und ein Spot-On holen, bevor er zu  macht. Und gleich einen Fogger mitkaufen, da die Flöhe ja nicht nur auf dem Hund sind, sondern in der ganzen Wohnung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest diese Krümel mit einem engen Kamm herauskämmen und auf ein Papiertuch legen, dann die Krümmel anfeuchten wenn sie dann rostrot werden sind das die Auscheidungen von Flöhen.

Ansonsten können schwarze Krümmel alles mögliche sein, ohne es gesehen zu haben kann das Die niemand so genau sagen. Ob Du deswegen zum Tierarzt gehst oder nicht mußt Du selbst wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Krümel im feuchten Zustand rot werden ist das verdautes Blut eines Flohes. Also: Krümel sammeln auf ein Blatt Papier legen und nass machen. Zumindest weißt du dann ob es getrocknetes Blut ist. Wenn ja hat der er Flöhe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Flauschix12

Bitte schreibt nicht, dass ich zum Tierarzt soll,

Aber das ist leider die richtige Antwort, wenn du nicht weis, was es sein kann. Der Tierarzt sollte dir dann die richtige Antwort geben können.

Hier kann man auch nur Vermutungen anstellen und damit kannst nicht nichts anfangen und deinem Hund hilft es auch nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die krümel ist  kot   vn den flöhen, die  deine hündin hat -- und  sei  froh , dass die andern noch keine haben ,aber auch die werden  wenigsten  1 oder 2  flöhe haben

 kämm deinen hündin  mal  mit einem  flohkamm duch    die krümel  streifst du auf  ein küchenpapier ab , was du  vrher  nass gemacht hast --  wennsich die krümmel  rötlich verfärben ist  es flohkot , weil  der mit  blut vermischt ist.

 das fgleiche machst du bei deinen  anderen hunden auch  - vorsorglich  müssern alle  drei  mit  einem spot on    gegen flöhe behandlet  werrden ,was man  zwischen  den schulteblättern auf die haut  direkt aufträgt .

die wohung dann gründlich wischen , die lagerstäätten --decken   der hunde unbedingt bei 60 grad  waschen  teppiche absaugen und die beutel sofort nach draussen entsorgen .

dannhabt ih r  eine chance , dass ihr keine flohschwämme  bekommt. ach ja  laß  eure schuhe   besser  VOR der haustür stehen , denn  damit  trägt man auch floheier in die  wohnung  rein !.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schreibt nicht, dass ich zum Tierarzt soll, denn ich wollte mich erstmal so informieren! 

glaubst Du hier sind Hellseher? Woher soll man wissen was das ist ohne es gesehen zu haben.

Meine Vermutung wäre Flohkot, aber das willst Du ja nicht hören. Dann mußt Du doch wohl oder übel zum Tierarzt um eine fundierte Antwort zu erhalten. 

Man kann nur raten und ein Ratespiel hilft weder Dir noch den Hunden:

Flöhe halten sich nicht nur auf dem Wirt auf, sondern auch überall in der Umgebung!



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?