Hundefell

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mit der Schere wird das nix. Da wird ein professionelles Hundeschergerät benötigt. Und dieses hat der Hundefrisör....

Wer seinem Hund von Anfang an beibringt dass es Streicheleinheiten sind wenn das Fell gebürstet & gekämmt wird - bei dessen Hund bilden sich keine Knoten im Fell und er braucht es dann auch nicht zu schneiden.

Nachdem Dein Hund jetzt schon verfilzt Ost solltest du ihn zu einem Hundesalon bringen - damit sein Fell wieder Grundpflege bekommt. Bleib dabei und lass es dir zeigen!

In der Zukunft solltest du mindestens ein Mal die Woche bei deinem Malteser das Fell gründlich bürsten & dann kämmen.

Wenn Dein Hund nicht stillhält ist die Gefahr, dass Du ihn mit der Schere verletzt enorm groß. Gehe in einen Hundesalon und - wie schon geschrieben wurde - pflege Deinen Hund vernünftig, dann gibt es auch keine Knoten und Verfilzungen. Anschließend würde ich mal eine gute Hundeschule besuchen, das tut dem Hund und vor allem Dir gut.

so schlim wies glingt ich würde ihn leicht beteuben lassen dan hat dein hund auch keine angst mehr und griegt nichs mit

Hast du ihn nicht erzogen? WEnn ich sitz sag, dann sitzt der Hund und zappelt nciht...kopfschüttel.. wer von euch hat wen am Ende der Leine?

WER ist Chef?

Der Halter des Tieres.

Alles Erziehungssache !

Wenn ich lese:

möchte nicht so gerne zum Frisör

hast Du damit kund getan, dass Du das Prinzip einer konsequenten Erziehung noch nicht begriffen bzw. umgesetzt hast.

Denke einmal darüber nach.

Das Problem mit Hunden hängt immer am oberen Ende der Leine !

Was möchtest Du wissen?