Wer hat Tipps zur Hundeerziehung bei ausgewachsenen Hund?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

***Außerdem folgt sie dem Befehl "Fuß" bzw "bei Fuß" auch nicht wirklich. Wie kann ich mit ihr diese Sachen üben***

Dann bring ihr doch bei Fuß bei. Du musst dem Hund schon zeigen welches Verhalten du dir wünscht, und dieses Verhalten konditionieren und bestärken.

Hier eine gutes Video wie du es deinem Hund beibringen kannst:

https://m.youtube.com/watch?v=LyJEhIzqN-4

Mach dich mehrmals am Tag fertif für gassi gehn und geh nicht. Du ziehst dich an, holst die leine etc. Dann ziehst du alles wieder aus.

So durchbrichst du das Ritual.

Was bedeutet für dich bei Fuß?  Meine laufen dann links, knie höhe und gaffen mich an. Das benutzte ich nur zur Unterordnung.

Beim normalen spazieren hab ich "bei mir" da laufen sie neben mir bzw. Etwas vor mir. An lockerer Leine

einfach neben mir herlaufen bei lockerer Leine ohne dass sie zieht.

0

Wenn du mit ihr spazieren gehen möchtest und sie durchdreht, dann warte einfach ein paar Minuten bis sie wieder normal ist. Danach kannst du mit ihr Raus gehen. Sollte sie sofort wieder durchdrechen wenn du dich bewegst dann wartest du wieder bis sie sich beruhigt hat. Es nervt zwar immer ewig zu warten, aber habe etwas gedult. :) Wenn du auch wenig Erfahrung hast, würde ich dir lieber Empfehlen einen guten Hundetrainer aufzusuchen der kann dir auch viele Tipps geben auch bei anderen Problemen.

Hey, hab das gestern gleich mal ausprobiert hat für den Anfang echt gut geklappt sie war dann auch beim gehen viel entspannter. Andere Kommandos befolgt sie ja aufs Wort, vielleicht ist ja das tatsächlich der Schlüssel zum Erfolg vielen Dank.

0

Was möchtest Du wissen?