Hundebisse nach wochen nachweisen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich wurde von einem Hund gebissen (ich war 13), voll in die Hand, 4 cm große narbe in der Handinnenfläche.

Wenn man von einem Hund gebissen wird, darf man NICHT abwarten, denn durch so einen Biss gelangen Bakterien in eine Wunde, die SOFORT behandelt werden muss, da wird nichts mit abwarten... Ich wurde operiert, weil sich das alles entzündet hat...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von captainhookKs
20.02.2016, 03:17

er hat bzw ich hab etwas gelogen, IC wasr dass, ich habe die bisse kurz danach mit Krankenhaus desinfizierer desinfiziert... und es hat sehr beim einreiben gebrannt, wer kann dass genau nachweisen

0

Normalerweise geht man nach einem Hundebiss zum Arzt. Der kann ein Attest ausstellen, das in alle Ewigkeit hält.

 Es geht ja auch darum, den Hund zu untersuchen wegen der Gefahr einer Tollwut-Infektion. Und wenn der Hund nicht zu finden ist, bzw. unbekannt ist, kann es sein, dass man sich selbst einer Tollwut-Impfung unterziehen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von captainhookKs
20.02.2016, 03:26

was ist wenn der Hund ein Polizeihund ist?

0
Kommentar von captainhookKs
20.02.2016, 04:02

was ist wenn der polizeihund fast viermal zubeißt ! einmal linke arm man beim festnehmen nochmal in den rechtenarm gebissen wird und dann als man verhaftet war in die hüfte gebissen wird und in dem polizeiberiicht steht nur linke arm biss , hüfte gekrazt 

0

Ja, das lässt sich feststellen, da sich das Bissbild vom Menschen oder einer Katze oder sonst einem Tier unterscheidet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von captainhookKs
20.02.2016, 03:15

wer kann sowas feststellen?

0

Was möchtest Du wissen?