Wielange muss der Verband beim Hundebiss dranbleiben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Erstmal mindestens 1 Woche dran lassen. Danach würde ich ihn vorsichtig abnehmen, schauen wie weit das ganze schon verheilt ist und eventuell einen neuen anlegen lassen. Hast du eine Tetanusspritze bekommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Quatrin
10.01.2016, 12:12

Nein der Arzt meinte das ich die erst nächstes Jahr wieder brauche

0
Kommentar von Quatrin
10.01.2016, 12:22

Ja das war Januar 2007

0

Wenn Du noch mal zum Hausarzt gehst wird dieser wohl den Verband erneuern wenn er sich die Wunde angesehen hat.

Wie kam es denn dazu, wenn ich neugierig fragen darf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Quatrin
10.01.2016, 13:33

Ich war mit meiner besten freundin und ihrem hund auf dem feld als eine dame mit ihrem Schäferhund mischling aus dem auto stieg. Sie warnte uns das wir nicht komisch mit den armen wackeln sollen da der Hund leicht panisch wird, also blieb ich still stehen und wartete ich bis meine Freundin sich zu Ende unterhalten hatte als der Hund auf mich zu hüpfte und mir ohne Grund in den arm biss.

0

Nur einen Verband? Keine Tatanus-Spritze? Geh morgen zu deinem Hausarzt, damit der nochmal drüber schaut. Hundebisse können sich leicht entzünden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso fragst du das nicht den behandelten Arzt? 

Er hat dir sicher gesagt was zu tun ist.

Vorallen muss der Verband gewechselt werden und die Wunde kontrolliert 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der Verband sollte eigentlich alle 1-2 Tage gewächselt werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?