Hundebiss (:

13 Antworten

Sind deine Eltern ein bißchen minderbemittelt? Schonmal was von Tetanus gehört? Und wenn es so schlimm ist, dass der ganze Arm grün und blau wird würd ich definitiv zum Arzt gehen.

Hallo Cinderellaa,

Auch wenn die Zähne nicht eingedrungen sind kann sich die Wunde durch kratzen (Reste an den Fingernägeln) infizieren! Einen Hundebiss sollte man immer Ernst nehmen, wer weiss was der Hund alles im Mund hatte (Infektionen die zu Blutvergiftung führen könnten) oder ob er irgentwelche Krankheiten hatte ( Tollwut etc.) Und wenn du wirklich Schmerzen hast finde ich es echt schlimm dass deine Eltern nicht dafür Sorgen dass es dir besser geht. Du MUSST zum Arzt. Was ist schon dabei, die Kosten übernimmt doch die Krankenkasse bist zu 18 Jahren (ich weiss nicht wie alt du bist). Wenn deine Eltern nicht mit dir gehen (was ich echt hart finde) geh zu nem Nachbarn Verwanten etc und geh mit denen hin. Oder gleich nach der Schule mit dem Bus oder zu Fuß irgentwo hinfahren. Und bis dahin hilft nur kühlen. ( Wenn jemand einen besseren Vorschlag hat würds mich auch interessieren :P) Bitte geh zum Arzt!

Hoffe ich konnte helfe. LG Sockebär

Geh zum Arzt, das ist nicht übertrieben! Durch den Biss können reichlich Bakterien in Deinen Arm gekommen sein. Von Tollwut will ich hier garnicht reden, daswohl unwahrscheinlich. Aber Du musst wirklich zum Arzt!

Wo steht was von offener Wunde?

0

tollwut ist bei uns nicht sehr verbreitet, also das kann man schon mal ausschliessen.

0

Was möchtest Du wissen?