Hundebellen beim Nachbarn gegenüber

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich liebe Hunde über alles, egal welche Größe, Farbe, Rasse. Und ich bin immer für die zwischenmenschliche Kommunikation.

Aber wenn ein Hund penetrant bellt, und das den ganzen tag und der Besitzer ist nicht einsichtig, würde ich zur Polizei gehen. Ein Hund darf und soll mal bellen, aber es ist nicht normal, wenn er es dauerhaft macht.

das Problem liegt aber nicht bei dem Hund, ich denke das weißt du.

Es gibt in allen Bundesländern Immisionsschutzgesetze, die auch Vorschriften gegen die Lärmbelästigung durch Tiere beinhalten. Ein Hund, der ständig Rabatz macht, ist in einer Wohngegend eine erhebliche, nicht sozialverträgliche Belästigung.

Dagegen kann man sich, wenn der Hundebsitzer uneinsichtig ist, durch Beschwerde bei den Ordnungsbehörden zur Wehr setzen. Nützlich ist in dem Fall immer ein schriftliches "Lärmprotokoll" über Uhrzeit und Dauer des Lärms, zu verfassen, und andere Nachbarn als Zeugen zu benennen.

Der Hund reagiert so weil er zu wenig beschäftigt und gefördert wird. Also sucht er sich eine eigene Beschäftigung. Einige machen Dinge kaputt und er bellt halt alles an. Grundsätzlich gelingt ihm das verjagen ja auch ;-)

Gegen uneinsichtige Hundehalter kannst Du nicht viel machen. Evt hilft Dir ein Tierschutzverein oder tatsächlich die Polizei.

Wie kann man Hund erziehen nicht zu bellen?

Wie kann man Hund erziehen nicht zu bellen ? Ich möchte einen Zwergspitz pomeranian, aber wie kann man ihn erziehen das er nicht bellt( oder nicht oft bellt ) ?? LG Jessi

...zur Frage

Warum bellt mein Hund nachts?

Hallo,
Grad hat sich eine Frau beschwert das mein Hund machst immer bellen würde ...
Was kann man machen da der nicht mehr nachts bellt ??

...zur Frage

Warum bellen Hunde den Briefträger immer an?

Mein Hund bellt immer den postbote aus, obwohl der ihm eigentlich nichts getan hat. Ich weiß, jeder Hund bellt den Postbote aus...aber warum machen hunde das?

...zur Frage

Probleme mit Nachbarshund?

Hallo,ich habe eine Frage. Ich habe einen Hund (Beagle) und mein Nachbar (Riesenschnauzer) ebenfalls. Der Nachbarshund mag meinen leider nicht. Es kam leider schon 2x zu Vorfällen das der Hund auf meinen drauf ist und ihn beißen wollte. Ich konnte zum glück immer rechtzeitig reagieren. Der Hund darf draußen frei rum laufen leider haben die Nachbarn kein richtig eingezäuntes Grundstück sodass der Hund frei auf der Straße rum laufen kann. Leider ist er auch oftmals unbeaufsichtigt. Ich muss versuchen für Gassirunden immer Umwege zu gehen was aber manchmal nicht geht. Ich habe große Angst das irgendwann mal was schlimmes passiert. Deswegen wollte ich hier fragen was kann ich gegen den Nachbarshund/ Nachbar tun? Leider bringt es auch nichts mit dem Nachbarn zu reden er sieht es nicht ein. Würde mich über Antworten und Vorschläge freuen. :) danke im voraus :)

...zur Frage

Warum bellt meine Nachbarin ihr Hund ohne Grund beim Gassi gehen?

Ich wohne in einem Mehrfamilienhaus und meine Nachbarin im EG hat einen großen rhodesian Ridgeback Rüde. Ich wohne im 1.OG! Sobald er raus kommt aus dervHaustür fängt er an wild zu bellen ohne Grund. Das nervt uns. Das ist immer so er bellt ohne Grund, trotz das keine andere Leute oder Hunde in der Nähe sind. Wir wohnen in einem ruhigen Wohngebiet und da fahren selten Autos und er bellt trotzdem. Man hört den ununterbrochen bellen sobald er raus kommt fängt es an und man hört ihn so lange bellen bis die so weit weg sind das man es nur leise bis gar nicht mehr hört. Und wie lange er dann bellt weiß ich nicht. Aber auf jeden Fall bellt er durchgehend ohne Grund und das geht uns tierisch auf den Wecker!!!

...zur Frage

Wie lange darf ein Hund am Tag bellen?

Hallo Leute

Ich habe Nachbarn, die sich gerade einen Hund gekauft habe und der Bellt jetzt den ganzen Tag und das nervt verdammt.

Ich hatte auch schon stress mit denen, also:

Gibt es eine regelung nach dem Gesetz her, wie lange ein Hund am Tag bellen darf (also laut draußen), oder kann man da gar nichts machen?

Wenn es ein Gesetz gibt, wie lange darf ein Hund (laut) bellen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?