Hundeanmeldung?

1 Antwort

Oh jeh, - mit American Stafford Shire wird das schwierig! - Du brauchst wahrscheinlich eine Sachkundepruefung (ist in den einzeln Bundeslaendern unterschiedlich). - Auch ist in manchen Bundeslaendern eine Hundehaftpflicht fuer diese Rasse ein Muss! - Bei der Anmeldung zur Hundesteuer musst Du den Vorbesitzer angeben, - also wird man Deinen Freund wegen der nicht bezahlten Hundesteuer ganz bestimmt belangen. Wegen der fehlende Papiere kannst Du den Chip des Hundes beim dem Tierarzt auslesen lassen, der ihn mal gechipt hat, und sicher auch die Impfungen durchgefuehrt hat. - Er kann Dir dann einen neuen Impfpass ausstellen. - Du siehst, da kommt eine Menge auf Dich zu, - willst Du das wirklich Alles auf Dich nehmen?

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

ich würde es halt dann machen, wenn er sich stellt. ja das würde ich machen.

Meine Frage wäre ob ein Tierarzt den chip ,entfernen' kann und einen neuen chip einsetzen kann. Oder ob er in die Papiere Mischling schreiben kann...

Ich wohne in Niedersachsen, da sind die Gesetze zum Glück nicht ganz so streng.

und danke für deine Antwort!! war sehr hilfreich

1
@Tobidelux

Einen Chip entfernen - das wird wohl kein serioeser Tierarzt in Deutschland machen! - Und entgegen besseres Wissen "Mischling" in die Papiere schreiben ganz bestimmt auch nicht, denn schlimmstenfalls riskiert er damit seinen Job. - Tut mir echt leid, - aber es wird wohl ziemlich schwierig fuer Dich; - trotzdem: - viel Glueck!

1

Was möchtest Du wissen?