Hundealltag

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Durchschnittlich dauert eine Läufigkeit 3 Wochen.

Aber VORSICHT... Bei manchen Hündinnen sind etwa am 10. - 14. Tag die sogenannten Stehtage. UND nach dem 21. Tag (also wenn die Blutung eigentlich schon aufgehört hat). Denn dann sind die sogenannten Stehtage. Das heißt, dass dann die Wahrscheinlichkeit, trächtig zu werden, dam höchsten ist...

Also lass sie vorsichtshalber noch einige Tage nach Beendigung der Blutung an der Leine und pass gut auf sie auf.

Es versteht sich ja von selbst, dass Du sie während der 21 Tage auch STÄNDIG an der Leine behältst.

20

dankeschön

0

Die erste Läufigkeit kann schon nach 2 Wochen rum sein oder aber mit Blutungen bis zu 4 Wochen andauern. Lass deine Hündin aber mind. 7 Tag nachdem die Blutungen aufgehört haben nicht von der Leine. Denn dann sind die Stehtage (bedeutet die eine Höhere Wahrscheinlichkeit auf eine Trächtigkeit steht an). Danach kann man alle 6-8 Monate bei mittelgroßen und großen Hunderassen mit einer erneuten Hitze rechnen.

mit drei wochen muss man rechnen...du solltest die ganze zeit achsam sein und deine huendin nicht unangelient oder auch ohne aufsicht im garten haben..(rueden sind da sehr erfindungsreich)...

nach 7-10 tagen beginnt die "standhitze" der ausfluss ist dann fast farblos und die vulva(schnalle) schwillt stark an - in dieser zeit ist die huendin dannn deckbereit... nach 3 woche ist es dann vorbei.

die moisten huendinnen halten sich sauber durch vermehrtes lecken -empfindliches moebel/sofa durch decken etc schuetzen.

19

Dh! Nur bei der ersten Läufigkeit kann das ausufern.

Unsere war 6 Wochen läufig und das nicht wenig. Wenn sie lag und auf stand hinterließ sie große lachen. Nach 4 Wochen waren wir beim TA zum Ultraschall. Alles supi. Nach 6 Wochen war es endlich vorbei.

Nun hat sie auf den Monat genau alle 6 Monate 3 Wochen Läufigkeit. Und die Mengen sind es auch nciht mehr.

So wie bei uns meinte mein TA passiert das aber seltenst. Und das pendelt sich bei der zweiten läufigkeit dann ein.

0

Wann wird meine Hündin wieder läufig?

sie war im juli das erste mal läufig, wann kommt die nächste läufigkeit? ca??

...zur Frage

Meine Hündin nervt! (läufig)

Hallo!

Meine Hündin Lena (14 Jahre alt) raubt uns den letzten Nerv! Sie ist nun wieder läufig geworden. Nun winselt, fiebt, bettelt und bellt (ganz hoch aber leise) sie uns (meistens mich) ständig an! Wir gehen immer wieder raus, weil man ja Nie weis wann sie muss... Draußen wuselt sie nur rum, springt an mir hoch und bettelt mich an. Kaum wollen wir sie streicheln, präsentiert sie uns ihren Popo. Selbst das einfache hinsitzen erregt sie schon! Dann macht sie nur noch mehr rum! Da sie heute wieder extrem war, spritzen wir sie kurz mit Wasser an. Sie hörte auf. Für 3 Minuten. Jetzt hat sie sich normal neben meiner Mutter hingelegt.

Warum ist meine Hündin so extrem drauf, wenn sie läufig ist? Was können wir dagegen tun? (Nein, sie wurde nie gedeckt und nun ist sie auch für Sterilisation und Deckung zu alt) Wir wissen nicht mehr weiter!

Danke!

...zur Frage

Hündin pinkelt beim Schlafen?

Hallo Leute, ich habe eine Hündin die jetzt ca. ein halbes Jahr alt ist. Sie ist nun fast drei Wochen läufig, hat aber schon seit einem Monat (oder länger) ein "Pinkelproblem". Sie ist eigentlich schon Stubenrein, pinkelt aber ganz oft im Schlaf. Könnt ihr mir helfen, woran das liegen könnte...?

Danke schon einmal im Voraus Liebe Grüße Lukas Wo.

...zur Frage

Läufigkeit bei Hündin - ungewöhnlich?

Hallo, Unsere 5 jährige Englische Bulldogge ist zur Zeit läufig. Nun blutet sie aber schon seit 2 Wochen durchgängig. Heute schied sie auch braun gefärbte Blutklumpen aus. Das erscheint mir zum Ende der Läufigkeit hin ungewöhnlich - auch die Länge der Blutung. Wie haben sie erst einige Monate, daher haben wir keinen Vergleich. Handelt es sich um normale abgestoßene Schleimhautreste der Gebärmutter? Vielen Dank

...zur Frage

Hündin soll schnell läufig werden! Wie?

Hallo,

Wie wird eine Hündin (Norwich Terrier) möglichst schnell läufig?

Wir bekommen bald einen Welpen (Norwich Terrier) von einem verantwortungsbewussten Züchter. Wir haben jetzt alles so geplant, dass wir den Welpen in den Sommerferien bekommen und ihn dann gut an das alleine sein gewöhnen können und so. Jetzt wird die Hündin aber nicht läufig, obwohl es laut Züchter an der Zeit wäre. Sie haben sich einen anderen Hund (ich glaube Hündin) dazu geholt und gesagt, dass es so schneller geht, stimmt das?

Lg. Lena

...zur Frage

Wie verhält sich eine läufige Hündin?

Was können für Verhaltensveränderungen auftreten, wenn die Hündin (zum ersten Mal) läufig ist? Hab meine erste Hündin und bin etwas ratlos ab ihrem Verhalten ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?