Wie kann man eine Hundehaarallergie dauerhaft loswerden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt weder Allergikerhunde noch sonst was. Man ist gegen Hautschuppen und Speichel allergisch.

Man könnte sich höchstens Desensibilisieren, aber das sind viele viele Sitzungen und dauert viele Monate, ob es dann 100 %ig weg ist, ist auch nicht gesagt.

Auch kann die Allergie in ein paar Jahren wieder kommen.

Wenn man allergisch ist, dann muss verzichten. Und ich denke dein Papa wird deine Gesundheit nicht aufs Spiel setzen, nur um den Wunsch eines Hundes nach zu kommen.

Da musst du wohl durch.

Meinst Du nicht Du solltest einem Facharzt diese Frage stellen?

Der kann Dir sicher mehr dazu sagen als ein paar Laien.

LG

Da gibt es keine Lösung, da die Allergie durch Speichel und Hautschuppen des Hundes ausgelöst werden, nicht durch die Haare.

Ihr könnt euch keinen Hund anschaffen!

Is mir klar das es durch die hautschuppen und speichel ist!

0
@emilyyyheart

da JEDER Hund über Hautschuppen und Speichel verfügt gibt es auch keine Allergikerhunde.

Ist eine unseriöse Verkaufsmasche!

5

Viele Leute mit Allergie die ich kenne haben ihr Haustier so lange das sie sich an ihren eigenen Hund gewöhnt haben aber wen man direkt einen Asthma Anfall bekommt aww das ist eine sehr riskante geschichte

Was möchtest Du wissen?