Hunde züchten ohne genehmigung und trotzdem Hartz IV?

9 Antworten

Die Frage ist, ob sie bei der Hundezucht Geld verdient. Das kann auch ein Hobby sein. Am Anfang kostet es jedenfalls mehr als es einbringt.

Benachrichtuge das Arbeitsamt, das Ordnungsamt und wenn du dir unsicher bist dann kannst du das auch anonym machen. Ich selbst finde das Dazuverdienen weniger schlimm als die Gegebenheit daß diese Frau ohne Verstand und Vernunft einfach Hunde VERMEHRT!!!Eingetragene Züchter müssen bestimmte Impfungen und das ganze Prozedre schließlich schriftlich nachweisen und zahlen hohe Kosten dafür.Und überhaupt gibt es schon so viele kranke Vermehrerwelpen ( siehe Demo von Tasso).....das muß unterbunden werden. Liegt also bei dir ob du die Verantwortung tragen kannst daß vlt. die Käufer der Welpe's irgendwann Hunde mit schwerwiegenden Karnkheiten haben.....und die Frau aus deiner Straße sich 'ne goldene Nase verdient! :-/

Für das Halten von Hunden (ob Zucht oder nicht) braucht man keine Genehmigung, ausser wenn es Gewerblich wird - aber die Hunde müssen bei der Stadt angemeldet sein wegen der Hundesteuer. Ob das Fachgerecht von statten geht kann man beim Tierschutzbund erfragen.

Bringt Hartz IV mehr Geld als Arbeit?

wenn der Verdienst zum Lebensunterhalt nicht (aus)reicht oder ausreichen würde, dann ist der Arbeitssuchende besser dran, er beläßt es bei Hartz IV, denn sämtliche soziale Errungenschaften und Bezüge sind ihm sicher einschließlich Mietübernahme und Freistellung der Rundfunkgebühren. Lohnt es sich bei vermeintlich Arbeitssuchenden denn da noch, überhaupt eine Arbeitsaufnahme ins Auge zu fassen?

...zur Frage

Werden bei Niedriglöhner die Hartz IV aufstocken müssen,auch das Kindergeld angerechnet werden?

Bei Hartz IVler (das Wort möchte ich gar nicht mehr in den Mundt nehmen)wird ja das Kindergeld voll angerechnet.Und wie sieht es bei Aufstocker aus? Wenn ja wer ist dann besser gestellt.Jemand der aufstocken könnte,tut es aber nicht.Oder der dann aufstockt auf Hartz IV und dem sein Kndergeld angerechnet wird? Habe leider diesbezüglich nichts gefunden.Das würde mich mal interessieren,obwohl ich nicht davon betroffen bin.

...zur Frage

Mindestelterngeld ist weniger als Hartz IV, warum ?

Hallo, ich bekomme demnächst mein zweites Kind. Nach der Geburt des ersten Kindes vor knapp 2 Jahren bin ich nicht arbeiten gegangen und bekomme dementsprechend für das 2 Kind den Elterngeldmindessatz von 300€. 

Was ich nicht verstehe ist,  dass wenn man Hartz IV bekommt, bekommt man einen Mindessatz von 404€.

Warum bekomme ich als Mutter weniger Geld als wenn ich Arbeitslos bin. Immerhin arbeite ich ja als Mutter 24 Std am Tag. 

Finde den finanziellen Unterschied einfach unfair. 

...zur Frage

Famiienzusammenfuehrung trotz Hartz IV

Hallo, ja auch ich habe ein Problem. Ich habe1 Jahr auf den Philippinen gelebt und war bei einer deutschen Firma beschaeftigt die Pleite gingen. ich habe inzwischen auf den Philippinen geheiratet und musste im Oktober zurueck und Hartz IV beantragen. Nun ist meine Frage wie kann ich die Familienzusammenfuehrung beantragen ohne dass ich meinen Hartz IV Bescheid vorlegen muss, da ich ja gelesenhabe dass der abgelehnt werden kann. ich moechte meine Frau unbedingt nach Deutschland holen und ist selbst leider mittellos. ich bekomme mit 57 Jahren keine Arbeit mehr und mein Sachbearbeiter sagte mir wenn meine Frau die Aufenthalts genehmigung hat koennte sie Leistungen zur Grundsicherung beantragen. Wer hat einen guten Tipp oder wo gibt es Berarungsstellen kostenlos wo man sich erkundigen kann. Danke

...zur Frage

Hartz IV und Erwerbsminderung, wie geht man hier vor und was bringt das?

Jemand Mitte 40 lebt seit mindestens 11 Jahren von Hartz IV. Angenommen, er beantragt jetzt die Anerkennung einer vollen oder teilweisen Erwerbsminderung, was bringt ihm dies, ausser dass er ggf. der Arbeitsvermittlung nicht mehr zur Verfügung stehen muss bzw. schwerer zu vermitteln ist (er will, glaube ich, gar nicht arbeiten)? Würde er mit einer vollen oder teilweisen Rente finanziell besser dastehen als mit Hartz IV, oder hält sich das die Waage?

...zur Frage

Hilfe für kranke Haustiere von Hartz IV – Empfängern

Eine Familie aus meinem Bekanntenkreis lebt von Hartz IV. Die Familie hat mehrere Haustiere. Unter anderem zwei Hunde, welche schon seit etwa 10 Jahren in dem Haushalt leben. Einer der Hunde ist nun erkrankt, und leidet offensichtlich stark. Eine Tierarztbehandlung kann sich die Familie aber nicht leisten. Die Leute sind völlig verzweifelt, da sie sehr an ihren Tieren hängen. Gibt es denn keinen Verein, einen Zusammenschluss von Tierärzten, oder ähnliches wo leidenden Tieren von Hartz IV – Empfängern kostenfrei oder wenigstens gegen einen geringen Kostenaufwand geholfen wird. Man kann doch leidende Tiere nicht einfach qualvoll sterben lassen, nur weil ihre Besitzer sich keine Behandlung leisten können. Schnelle Hilfe ist hier wirklich dringend nötig.

Grüße richhab

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?