hunde welpen. nur ein fake!?

19 Antworten

Finger weg, das ist ein Fake! Solche "Angebote" findest Du im Dutzend, mal sind es Hunde aus Kamerun, mal Papageien aus Irland oder eben jetzt Hunde aus Spanien, und immer wieder gibt es Vollpfosten, die darauf hereinfallen! Geh zum Tierheim und frage dort nach Hunden aus Spanien, wenn es denn unbedingt einer von dort sein muß (es gibt genug Hunde aus deutscher "Produktion", die dringend ein neues Herrchen/Frauchen suchen, warum dann ausgerechnet Spanien?), die kennen dort vermutlich auch Tierhilfsorganisationen und Privatpersonen, die mit Stellen in Spanien zusammenarbeiten, die sind dann koscher, bei denen wirst Du nicht verar*scht.

Tu das nicht! Dein Geld ist weg und du bekommst, wenn überhaupt, ein krankes oder misshandeltes Tier, an du du keine Freude und keine zukunft haben wirst. In jedem deutschen Tierheim warten sie, die Hunde, große Schäferhunde, kleine Welpen, herzige, wuschelige Tierchen, die am Gitter sitzen und hoffen, dass sie endlich dort wegdürfen in ein gutes neues zuhause. Du gehst da hin, schaust dir die Tiere an, aber nur, wenn du ernsthaft interessiert bist. Dann darfst du spazierengehen und spüren, wie das ist als zukünftiges Herrchen, der hund ist geimpft und gechipt, er kostet eine Schutzgebühr, und dann hast du, was du dir wünschst. Einen treuen Freund, ein Schmusetier, einen echten Räuber zum Toben und Spielen und für Jahre jemanden an deiner Seite! Unterstütze diese verantwortungslosen Menschen nicht, die keine Skrupel haben, harmlose Menschen zu betrügen und die mit Tieren umgehen, als wären sie nichts wert!

Wir haben auch einen Hund aus Spanien über Tiervermittlung.de (schau mal hier ) aus Spanien und mußten vorweg 150 Euro zahlen, damit gesichert ist das wir den Hund auch abnehmen,(der Flug und die Impfungen müssen ja bezahlt werde ) Am Flughafen haben wir dann die restlichen 150 Euro bezahlt. allerdings hatten wir einen Ansprechpartner der Tierschutzorganisation

Was möchtest Du wissen?