Hunde über Internet Gratis oder billig zu bekommen?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Die Hunde die es im Internet billig zu kaufen gibt, sind meistens krank und das wenige Geld nicht wert. Außerdem zahlt man meistens das gesparte Geld für Tierarztkosten. Die meisten dieser Hunde werden viel zu früh von der Mutter getrennt und sind deshalb nicht sozial verträglich, viele entstehen auch durch Inzucht. Ich rate dir deshalb von so einem Kauf ab und empfehle dir, dich nach einem seriösen Züchter zu erkunden!

es gibt tatsächlich anzeigen auf seiten, wo die welpen für fast nichts angeboten werden, allerdings ist soetwas nie serriös. meist sitzen die verkäufer im ausland, sagen dann man soll etwas geld überweisen, dann käme der hund, dann heißt es er sei krank, am flughafen is was schief gelaufen etc. dann zahlt man immer mehr und den hund bekommt man nie, weil es den gar nicht gibt. bei anzeigen wo hunde extrem günstig oder sogar für umsonst angeboten werden, ist immer etwas faul. denn ein tier hat seinen wert. ich finde aber auch, dass wenn man das geld für die anschaffung nicht hat, dass man es dann lassen sollte, denn was ist wenn das tier krank wird, dann kann man gar nicht zum tierarzt.

man kauft keine Hunde im Internet denn es handelt sich um ein Lebewesen und um keine Jeans. Ein Hund soll doch auch Dein Leben bereichern und zu Deiner Familie gehören da geht man ins Tierheim, wo so viele Hunde auf ein nettes zu Hause warten oder an die einzelnen Nothilfeadressen . Wenn Du bei einem Vermehrer kaufst, wirst Du dies sicher sehr bald bereuen denn da wirst Du mit hoher Wahrscheinlichkeit einen sehr kranken Welpen erhalten, der dann sehr viel Besuche beim Tierarzt kosten wird. Bei jedem Besuch leidest Du mit Deinem Kleinen, weil man sie nämlich sehr schnell in sein Herz schließt. Schau Dir diesen Link an:

http://www.spezialistenklinik.ch/download/Leporello_einzeln.pdf

warte lieber noch was und gehe zum seriösen Züchter. Viel Spaß ;-))

Hunde sind Lebende wesen und keine ware. Macht dir doch bitte die mühe und gehe in eine Tierhandlung oder Tierheim und such dir dort ein Tier aus. Von solchen Internet käufen bei Tieren würde ich abraten. Zudem welcher wirkliche Tierliebhaber würde sowas tun???

Wenn Du kein Geld hast, um Dir gegen einen geringe Schutzgebühr einen aus dem Tierheim zu holen, dann hast Du auch kein Geld fürs Futter. Von Den Kosten für ein Körbchen, Futter und Wasserschüssel, Halsband, Leine, Spielsachen, Tierarztkosten, will ich gar nicht erst reden. Lass es sein.

man kauft doch keine hunde übers internet kommt er dann villeicht auch mir paket nein imer internet würde ich das an deiner stelle nicht mechen denn du musst das wesen es hundes kennen ich würde nur emphelen ins tierheim zu gehen

also echt. merkst du nicht selbst, wie seltsam das klingt? hunde sind so eine bereicherung für ein leben, dass das einem die anschafftungskosten wert sein sollte! wenn du nicht bereit bist die zu zahlen, lass das mit dem hund.

Hallo diese sache ist schon gegessen hier!

Hab ein Hund!

0
@blackdog12

für wieviel einen euro ? die meisten tiere im internet sind krank abgemaget da kann die seite noch so gur aussehen

0

Ein Hund ist ein Lebewesen.Wenn man schon mit umsonst ,und Billig anfängt Soll man keinen Hund halten.Da ist ein Hund fehl am Platze.Was Willst Du denn machen wenn Das Tier krank ist oder Du in den Urlaub fahren willst..Ihn einfach aus setzen

Nein bestimmt nicht.

Nur suche nach ein Hund der erstens kein Welpe ist und aus eine guten haus kommt also nicht Tierheim.

Und es gibs sehr viele Internet seite wo man Hund anbietet also nicht jetzt wie Mafia oder so, sondern einfach besetzter die ihren Hund ab geben müssen oder eben anders gründe, und hab jetzt nicht so gesagt ich ihn für 0€ haben will wenn der Hund top ist den ist das Geld zweite sache!

0
@blackdog12

Das ging aus der Frage nicht hervor.Aber Am Wochenende sind Anzeigen zu finden in den großen Tageszeitungen.Da würde ich einmal nachsehen.viel glück.

0

Wieso gehst du nichts ins tierheim und adoptierst einen Hund, die brauchen deine Hilfe

ich würde generell die Finger von Tieren aus Geschäften, internet oder Märkten lassen, es ist ganz einfach Tierquälerei, oft steckt ne Mafia dahinter oder sie wollen dich übers Ohr hauen.

Das soll doch ein Scherz sein. Ich bin es langsam wirklich satt auf solche verdammten Fragen zu antworten. KEIN Hund ist billig und du wirst keinen Hund gratis oder billig bekommen. Ist der Kaufpreis niedrig, ist die Tierarztrechnung hoch: http://www.tasso.net/Tierschutz/Wuhltischwelpen

Hund übers Net gratis oder billig??? Wer so denkt, sollte sich KEINEN Hund anschaffen. Das ist ein lebendiges Tier und wenn man schon kein Geld (hat) ausgeben will, um sich einen zuzulegen, wie sieht es denn erst mit Futter- Pflege- und Tierarztkosten aus? Das gibt es auch nirgends gratis -billig.

Dem kann ich nur zustimmen

0

Die nebenkosten sind kein problem, nur ich habe sehr oft gehört man sehr gute Hunde eben bekommen kann und ich möchte auch kein welpen.

0
@Olivia337

Die nebenkosten sind kein problem, nur ich habe sehr oft gehört man sehr gute Hunde eben bekommen kann und ich möchte auch kein welpen.

NEIN, NEIN und nochmal NEIN. Du kannst keinen ordentlichen Hund im Internet kaufen. Welcher Halter, der sich bemüht seinem Hund ein gutes Zuhause zufinden, stellt eine Anzeige auf ebay o.ä. auf? Halter, denen es schei.egal ist, wohin ihr Hund kommt, hauptsache sie haben ein paar Taler in der Tasche, solche Leute juckt die Sozialisierung, Erziehung und Gesundheit ihres Hundes ABSOLUT NICHT. Dann sitzt du nicht nur beim Tierarzt mit einem vielleicht totkranken Hund, sondern es besteht auch noch erhöht die Gefahr, dass der Hund verhaltensauffällig wird (beißt), da er schlecht bzw. gar nicht sozialisiert ist.

0

Ich würd auch sagen nehm ein Tier aus dem Tierheim! Da bezahlste zwar ne gebühr aber das tier wirds dir danken

Hunde sind Lebewesen! die bekommt man nicht billig im internet! Am besten noch bei ebay bieten oder was? 3..2...1 meins!! oder was??? !

google mal "hunde in not", dann deine Region. Da findest du bestimmt einen.

Was möchtest Du wissen?