Hunde Transport

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hoffe du hast kein geld überwiesen, diese orga nennt sich auch "Nigeria-connection" billiger Preis und süßes Bild, so verarschen sie leichtgläubige leute wie dich die einfach nur nen billigen, süßen hund wollen. Den Hund GIBT ES NICHT! Das Geld siehst du nie wieder und Polizei kann auch nicht viel ausrichten. Ausserdem, wenn es den welpen GÄBE (was es nicht tut) stell dir mal vor wie SCHRECKLICH es für ein Hunde BABY wäre in einer engen kiste im kalten, dunklen, lauten Frachtraum eines flugzeuges mitzufliegen! DAS ist TIERQUÄLEREI! Ein seriöser Züchter kommt aus Deutschland, ist beim VDH eingetragen und die Welpen kosten nunmal um die 1000 Euro, dafür hast du dann aber einen geseunden, existierenden Hund. Sei doch nicht so Blauäugig...

Ein Welpe darf erst reisen, wenn er mindestens 3 Monate alt ist. Um reisen zu dürfen, braucht er die Tollwutimpfung und diese bekommt er erst mit 3 Monaten. Dann muß er einen Chip haben und einen EU - Impfpass. Die Preise sind bei den Anbietern unterschriedlich. Bei Air Berlin kostet eine Box im Frachtraum 75,00 Euro und ein Kabienenplatz 30,00 Euro. An deiner Stelle würde ich mich über die Orag oder den Verkäufer informieren. Wenn es eine Orga ist, dann bekommst du auch Infos aus dem Internet. Beim Kauf von Tieren gibt es leider viele schwarze Schafe.

und die impfung muss auch eine gewisse zeit zurükliegen.

0

Du musst zum Hundearzt gehen, der macht dann einen kurzen Untersuch und gibt allenfalls noch eine Impfung. Das wars dann auch schon...Vielleicht auch noch den Hundechip, wenn er noch keinen hat.

gelinde ausgedrückt: sehr unrichtige Antwort...

0
@Februar2013

Ja, findest du!!! das heisst bei uns wurde der Hundetransport falsch gemacht!!! Wenn du schon keine Ahnung hast.....danke.

Man muss zum Hundearzt gehen, alles weitere wird dann dort entschieden.

0

Der Hund braucht einen EU-Haustierausweis, muss alle nötigen Impfungen aufweisen, Wurmkur etc. Auf jeden Fall in Frankreich zum Tierarzt mit dem Hund und dort durchchecken lassen und nochmal nachfragen. Komm nicht auf die Idee, den Hund so mitzunehmen..

Wenn es ein Welpe ist und in eine "Hunde"tasche paßt und somit an Bord mitgenommen werden kann (ich glaube unter 5kg), kostet es nichts zusätzlich. Das ist zumindest mein Stand bei Flügen aus Spanien. Warum sollte es aus Frankreich anders sein?

Es ist ein Englische Bulddoggenwelpe er soll von paris zu mir nach hause gebracht werden ,,, es kommt mir alles so spanisch vor ! trotzdem vielen dank für die hilfe !!!!!!!!!

0
@gigaga89

bitte lass es, du wirst den welpen nie sehen,.. du wirst nur zahlen,.."irgendwann kommt mail -welpe "steckt" auf grenze---mehr geld wegen irgendeiner behandlung", usw......

hohl dir doch so einen "wurm" im tierheim,da warten soo viele hunde auf ein körbchen,...

1
@gigaga89

bitte-bitte... lass es sein!!!

Wenn du ein ehrlicher Interessent für einen English Bulldog bist, dann kannst du anständige Züchter auch in Deutschland finden... Klick dich durch diverse Hunde-Foren oder schau unter www.vdh.de nach Züchtern...

1
@gigaga89

von Paris nach Deutschland (egal wohin in Deutschland) braucht ein Hunde-Welpe keinen Flug!!! Die Abfertigung an den Flughäfen dauert länger als eine vernünftige !!! Autofahrt mit ordentlichen Pausen...

Aber was du da von diesen Hunde-Gangstern schreibst, hat **nichts ** mit einem ordentlichen Hunde-Welpen-Verkauf nach Deutschland zu tun!!!

Lass die Finger davon!!!

1

Bitte nicht -das sind betrueger, kassieren von dir gebuehren fuer angebliche hunde - die bei dir nie ankommen.

wenn man einen hund will ,sucht mal nich den persoenlich beim zuchter aus!

HUNDE SIND KEINE VERSANDWARE

Was möchtest Du wissen?